7. TOPAS-Runde ab Februar 2023

Mit der Initiative ,TOPAS – TOP Arbeitgeber Südniedersachsen‘ haben Unternehmen seit zehn Jahren die Möglichkeit, sich als Top-Arbeitgeber zertifizieren zu lassen. Dies hilft aber nicht nur den Firmen, sich im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter zu behaupten – TOPAS stärkt die gesamte Region.

Bewerben um Bewerbende – so lautet das Motto des Arbeitgeberlabels, das inzwischen seit einem Jahrzehnt engagierte Unternehmen und Verwaltungen aus der Region auszeichnet und eint. Im Februar 2023 startet bereits die siebte Qualifikationsrunde.

„Im Rahmen von TOPAS – TOP Arbeitgeber Südniedersachsen lassen sich diese gemeinsam zertifizieren und bilden so auch seit Jahren ein stetig wachsendes Netzwerk, das dauerhaft funktioniert – und das, obwohl sie eigentlich ja im Wettbewerb um Fachkräfte stehen“, erzählt Susanne Spellerberg. Für die Leiterin der etablierten Initiative der SüdniedersachsenStiftung stand dies jedoch nie im Gegensatz zueinander: „Zum einen profitieren die Mitglieder vom branchenübergreifenden Know-how innerhalb des Netzwerks. Zum anderen stärken sie Südniedersachsen als Region zum guten motivier Arbeiten und Leben.“

Und vor allen Dingen stehen alle Akteure zusammen vor demselben Problem. „Der Mangel an Arbeitskräften – vom Nachwuchs über Fachkräfte bis hin zu Führungskräften – fordert ein aktives Employer Branding“, erklärt Nadia Mohseni und beschreibt damit die Herausforderungen für sämtliche Unternehmen. Die Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Göttingen war, ebenso wie Spellerberg, schon vor knapp zehn Jahren mit dabei, als TOPAS seine Premiere feierte. „Arbeitgebermarketing nimmt bei südniedersächsischen Unternehmen und bei den Verwaltungen einen immer höheren Stellenwert ein“, sagt Mohseni und betont dabei auch die wichtige Rolle der Kooperationspartner von TOPAS als Multiplikatoren und Netzwerkende. Neben der von ihr geleiteten Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover und der teneo Organisationsberatung unterstützen auch die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG), die Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) und der faktor als Medienpartner das Arbeitgeberlabel seit seiner Erstauflage.

Aktuell umfasst das TOPAS-Netzwerk 40 Unternehmen – die meisten von ihnen sind bereits mehrfach rezertifiziert. Abgänge sind aufgrund der großen Motivation der Teilnehmenden äußerst selten. Diese absolvieren Workshops, Seminare und Gesprächsrunden, in denen sie sich aktiv und intensiv austauschen. Spellerberg ist es wichtig, jedes Unternehmen an seinem Ausgangspunkt abzuholen und gemeinsam individuelle Ziele zu erarbeiten. Das praxiserprobte Konzept mit erfahrenen Coaches, unterschiedlichen Veranstaltungsformaten und einer breiten Themenauswahl ermöglicht die zielführende Weiterentwicklung aller Unternehmen – branchenübergreifend und unabhängig von den Mitarbeiterzahlen. So gelingt es, die eigene Arbeitgebermarke nachhaltig zu stärken.

Doch können auch kleine Unternehmen genügend Ressourcen frei machen? „Wir ermutigen gerade kleinere Unternehmen zur Teilnahme“, sagt Mohseni, „da sie – im Rahmen der Initiative gezielt und professionell begleitet – ihre Arbeitgebermarke aufbauen oder weiterentwickeln können.“ Hinzu kommt, dass sie von den Gemeinschaftsauftritten, beispielsweise auf Messen, und dem stetigen Austausch innerhalb des Netzwerks profitieren. Dazu gehört insbesondere das systematische Bemühen um ein Personalmanagement, das nach außen für aktuelle wie künftige Mitarbeitende authentisch erlebbar und sichtbar wird. „Häufig sind bereits viele gute Elemente vorhanden, die mit kleinen Verfeinerungen zum Erfolgsfaktor werden können“, berichtet Spellerberg aus eigener Erfahrung. Daher engagieren sich die TOPAS-Veranstalter so intensiv für die Etablierung eines professionellen Employer Brandings in den südniedersächsischen Betrieben.

Beim Employer Branding geht es um zwei Zielbereiche: Beim internen Arbeitgebermarketing steht die Mitarbeiterbindung durch Maßnahmen zur Unterstützung und Förderung eigener Mitarbeiter im Fokus. Im Zuge des nach außen gerichteten Arbeitgebermarketings werden neue Mitarbeiter angesprochen, um sie vom eigenen Unternehmen zu begeistern und schließlich anzuwerben. Kernaufgabe ist es nun, individuell herauszufiltern, was das jeweilige Unternehmen tun muss, um sich als guter Arbeitgeber zukunftsorientiert aufzustellen und dementsprechend zu präsentieren. Die Beispiele hierfür umfassen ein breites Spektrum: vom familienfreundlichen Betrieb mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen (siehe hier zu auch den Beitrag ab Seite 116) über eine gerechte Lohn- und Gehaltsstruktur oder das Betriebliche Gesundheitsmanagement bis hin zu Aktionen wie Team-Events im Azubi- Onboarding oder Speeddating zur Arbeitsplatzauswahl. Viele anspruchsvolle Themen also, die es in der Wirtschaft zu meistern gilt. TOPAS begleitet motivierte Arbeitgeber effektiv auf diesem Weg und verbreitet Optimismus für ganz Südniedersachsen – ein echtes Erfolgskonzept. ƒ

Neue Bewerbungsrunde

Dr. Benjamin W. Schulze TOPAS-Projektmanagement SüdniedersachsenStiftung Maschmühlenweg 105, 37081 Göttingen topas@suedniedersachsenstiftung.de

Die siebte TOPAS-Veranstaltungsreihe startet im Februar 2023. Sie umfasst Themenblöcke wie Führung, Diversität & Chancengleichheit, Wissen & Kompetenzen, Betriebliches Gesund- heitsmanagement, Kommunikation und Transparenz und zeigt Strategien zur erfolgreichen Personalsuche mit anschließendem Onboarding und entsprechender Mitarbeiterbindung auf. Weitere Infos unter: www.suedniedersachsenstiftung.de/ projekte/topas

TOPAS-zertifizierte Unternehmen

Autohaus Siebrecht GmbH
Beschäftigungsförderung Göttingen
BKK Technoform
Copernicus GmbH
Daume GmbH
DRK-Kreisverband Göttingen-Northeim e.V.
Ehrhardt Reifen + Autoservice GmbH & Co. KG
EmmaCura GmbH & Co. KG
Engelhardt Möbelschreinerei
Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG
Finanzämter Südniedersachsen
Göttinger Werkstätten gGmbH
Hausarztpraxis Bilshausen
HKS Sicherheitsservice GmbH
Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG
Kreis-Sparkasse Northeim
KWS SAAT SE & Co. KGaA
Landkreis Göttingen
Landkreis Northeim
Minebea Intec Bovenden GmbH
mod IT Services GmbH
NextPharma GmbH
novelis Deutschland GmbH
Obermann Logistik GmbH
Ottobock SE & Co. KGaA
Piller Group GmbH
PMH Personalmanagement Harz GmbH
QUATTEK & PARTNER Steuerberatungsgesellschaft mbB Refratechnik Cement GmbH
Renneberg – Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmensberater
RUHSTRAT Haus- und Versorgungstechnik GmbH Sanitätshaus o.r.t. GmbH
Sartorius Corporate Administration GmbH
Senioren- und Pflegeheime Lamm GmbH
sero handwerker-services GmbH
Smurfit Kappa Herzberg Solid Board GmbH
Sparkasse Duderstadt
Sparkasse Göttingen
Stadt Göttingen
Stiemerling Senioren-Residenzen e.V.
SYCOR GmbH
Tannenhof Fachpflegeheime GmbH
THIMM Group GmbH + Co. KG
Tip Trailer Service GmbH
UMG Gastronomie GmbH
VersicherungsKontor Osterode e. Kfm.

AutorIn

TOP

entdeckt, entwickelt & erzählt Erfolgsgeschichten