Zuschussprogramm für Unternehmen

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Der Landkreis Osterode hat im Rahmen der sogenannten “regionalisierten Teilbudgets“ ein eigenes Förderprogramm aufgelegt. Bis zum Jahr 2013 stehen insgesamt 5 Millionen Euro primär für kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung.

Das Förderprogramm richtet sich an Gründer, Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Groß- und Versandhandel, Import- und Exportgroßhandel, Bau-, Verkehrs- und Beherbergungsgewerbe, unternehmensnahe Dienstleister einschließlich freiberuflich wirtschaftsnah Tätige. Die Förderung großer Unternehmen ist in begründeten Ausnahmefällen möglich.

Gefördert werden die Errichtung, Erweiterung, Verlagerung oder der Erwerb einer von der Stilllegung bedrohten oder bereits stillgelegten Betriebsstätte, die Übernahme bei Ausscheiden des früheren Inhabers aus dem Erwerbsleben, grundlegende Rationalisierungen und Modernisierungen oder der Erwerb einer bisher gemieteten Betriebsstätte.