WRG vor Ort in Landwehrhagen

Text von: redaktion

Bürgermeister Volker Zimmermann bietet den Staufenberger Unternehmern am 22. Februar 2010 auf der Informationsveranstaltung “WRG vor Ort“ einen Überblick über Förder- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Die WRG wird neben ihrem Dienstleistungsangebot insbesondere das seit gut zwei Jahren laufende KMU-Förderprogramm des Landkreises Göttingen vorstellen, mit dem bisher weit über 60 Unternehmen gefördert wurden.

Unter dem Motto „Minijobs und Leiharbeit – überwiegen Chancen oder Risiken für den Personalbereich meines Unternehmens?“ zeigt der Arbeitgeberverband Mitte auf, unter welchen Voraussetzungen der Einsatz von Leiharbeitern oder Minijobbern für Unternehmen sinnvoll sein kann und unter welchen Voraussetzungen bessere Alternativen zum Einsatz kommen sollten.

Schließlich wird der Arbeitgeberservice (AGS) des Landkreis Göttingen beleuchten, warum Ausbildung für Unternehmen heute eine Investition in die Zukunft des Unternehmens ist und welche Möglichkeiten bestehen, die Schaffung von Ausbildungsplätzen zu fördern.

Die gemeinsame Veranstaltung von der Gemeinde Staufenberg und der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG) findet am Montag, dem 22. Februar 2009, ab 19 Uhr im Clubraum des „König von Hannover“ in der Hannoverschen Strasse 22 in Landwehrhagen statt.

Neben den Informationen soll aber auch der persönliche Informationsaustausch zwischen den Unternehmern im Vordergrund stehen, wozu im Anschluss an die Vorträge bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit besteht.

Nähere Informationen und Anmeldung gibt die WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH telefonisch unter 0551 99954980.