Workshop: Mitarbeitergespräche führen

Text von: redaktion

Gespräche im beruflichen Alltag stellen ein wesentliches Element der Mitarbeiterführung dar. Damit solche Gespräche gelingen, bietet die VerpackungsAkademie Südniedersachsen am 31. Mai/1. Juni einen Workshop 'Mitarbeitergespräche führen' an.

Den Teilnehmern des Workshops werden Regeln guter Gesprächsführung vermittelt und es werden verschiedene Gesprächsszenarien mit Ihnen durchgespielt.

Zielgruppe sind Führungskräfte und Personalverantwortliche.

Der erfahrene Referent Axel Schreiber informiert die Teilnehmer über grundlegende Aspekte der Kommunikation, rhetorische Hilfsmittel, die Phasen von Mitarbeitergesprächen sowie über taktisches Vorgehen, gerade im Hinblick auf verschiedene Gesprächsziele.

Als wirkungsvoll hat es sich erwiesen, Mitarbeitergespräche zur Zielvereinbarung, zur Steuerung und Kontrolle (Konfliktgespräche) und Bewertung (Feedback: Lob und Kritik) zu institutionalisieren.

Die Teilnehmer üben nach kurzen theoretischen Trainerinputs die einzelnen Gesprächsszenarien und bekommen durch die Videoanalysen ein direktes Feedback.

Mit dieser Vorgehensweise erlangen die Teilnehmer die Fähigkeit, auch schwierige Gesprächssituationen sicher und zielorientiert zu steuern.

Veranstaltungsort ist das Hotel Hotel FREIgeist, Am Gesundbrunnen, 37154 Northeim. Die Kosten betragen in der Regel 1.242,- Euro zzgl. Mwst. (Mitglieder des VerpackungsClusters: 970,- Euro). Die Übernachtung und Verpflegung im Hotel ist inklusive.

Die Anmeldefrist endet am 23. April.

Es genügt eine formlose Mail an info@verpackungsakademie-suedniedersachsen.de oder telefonisch unter 05541 706 101.

Nähere Informationen unter www.verpackungsakademie-suedniedersachsen.de