Wirtschaftsmesse b2d in Kassel ausverkauft

Text von: redaktion

Der bunte Mix aus Messe, Kongress und Kontaktbörse öffnet am 18. und 19. Januar in der der documenta-Halle seine Tore.

Die regionale Wirtschaftsmesse Business To Dialog (b2d) bietet Unternehmern, Entscheidern und Betrieben aus der Region ein gut aufgestelltes Forum. Die Veranstalter erwarten mehr als 800 Fachbesucher aus den Regionen Nordhessen, Ostwestfalen-Lippe, Südniedersachsen und Westthüringen.

Mit mehr als 80 Ausstellern verschiedener Branchen hat die Messe einen Zuwachs von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der b2d-Standort Kassel ist restlos ausverkauft.

„Neue Impulse, interessante Innovationen und ein hochkarätiges Programm erwarten die Aussteller und Fachbesucher in diesem Jahr in Kassel“, erklärt b2d-Lizenznehmer Frank Koschnitzke.

Die b2d überzeuge in diesem Jahr vor allem mit einem besonders attraktiven Rahmenprogramm. Gleich mehrere Top-Referenten sprechen über Marketing, Vertrieb, Personalmanagement, Führung und betriebswirtschaftliche Themen.

Die Wirtschaftsmesse b2d findet am Mittwoch, den 18. Januar von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 19. Januar von 10.00 bis 16.00 Uhr in der der documenta-Halle statt.

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm, den Ausstellern und zur Teilnahme finden Interessentenauf der Homepage der Dialogmesse. Hier lässt sich auch ein kostenloses VIP-Ticket herunterladen.