Wie Golfbegriffe zu ihren Namen kamen

© BLV
Text von: redaktion

Und was ist ein Birdie oder ein Eagle? Warum hat ein Golfplatz 18 Löcher - vom 19. Loch ganz zu schweigen? Und warum tut man gut daran, beim Ausruf “Fore!“ sofort in Deckung zu gehen?

Da Golf ein sehr traditionsbewusster Sport ist, sind viele Ausdrücke mit einer Geschichte verbunden, die Golfer gerne kennen möchten. Diese amüsante Lektüre erklärt die Herkunft der 60 wichtigsten Golfbegriffe – Gesprächsstoff, mit dem man seine Golfpartner unterhalten und überraschen kann.

Das Buch „Fairway, Par und Albatross“ von Karl Hubmayer ist im BLV Buchverlag erschienen und für 20,60 Euro im Handel erhältlich.