Wertvolle faktor-Business-Lounge

Text von: redaktion

Mit mehr als 80 Teilnehmern war die 12. faktor-Business-Lounge auch dieses Mal ein voller Erfolg. Am Donnerstag, dem 3. November 2011, trafen sich die Entscheider der Region im Alten Zolllager auf dem Hardenberg um sich in geselliger Runde auszutauschen, kennenzulernen und zu vernetzen.

So trafen die ersten Gäste bereits gegen 18.30 Uhr im einmaligen Wohlfühl-Ambiente ein. Der Gräfliche Landsitz Hardenberg, Kooperationspartner der Veranstaltung, hatte mit dem stilvoll eingerichteten Alten Zolllager eine gelungene Kulisse für den Abend bereit gestellt.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde mit Sekt und Selters, ergriff faktor-Geschäftsführer Marco Böhme das Wort und eröffnete die mittlerweile 12. faktor-Business-Lounge.

Claudia Klaft, Moderatorin des Abends, leitete über zu Ulrike Beisiegel. Die Präsidentin der Georg-August-Universität machte in ihrem Grußwort auf die neuen Deutschlandstipendien aufmerksam, die eine gute Möglichkeit zur Vernetzung zwischen regionalen Unternehmen und wissenschaftlichem Nachwuchs bieten.

Der Vorstandsvorsitzende der m3Team AG und ebenfalls Partner der Veranstaltung, Axel Görs, leitete dann seinerseits über zum Referenten des Abends, Sven H. Korndörffer.

„Werte schaffen Wert!“ war das Thema des Vorstandsvorsitzenden der Wertekommission – Initiative Werte Bewusste Führung e. V. und Managing Director Corporate Communications der Aareal Bank Group, der die Besucher mit seiner unkomplizierten und persönlichen Ansprache für 60 spannende Minuten fesselte.

In seinem Vortrag wies Korndörffer die anwesenden Entscheider auf die Notwendigkeit von Grundsätzen und Moral in einem jeden Unternehmen hin und machte die Gefahren von nicht vorhandenen Werten deutlich: „Menschen müssen wahrhaftig sein sowie Mut und Vertrauen geben; erst dann werden Sie als Führungspersönlichkeiten anerkannt. Denn nur wer vertraut, gibt Menschen Orientierung.“

Neben einer Abhandlung über die sechs wichtigsten Werte für den Erfolg in der Wirtschaft – wie Mut und Vertrauen – sprach der Wertebeauftragte in diesem Zusammenhang auch über seinen ganz persönlichen Anspruch an sich selbst.

Im Anschluss nutzten die Teilnehmer bis in den späten Abend, bei ausgesuchten Speisen und Getränken aus dem Angebot des Gräflichen Landsitzes, die Gelegenheit, angeregt miteinander zu kommunizieren – ganz nach dem Motto: „faktor vernetzt“.

Die faktor-Business-Lounge hat sich als Plattform für regionales Networking und Treffpunkt für die Entscheider der Region bewährt. Viele wichtige Kontakte gründen auf den dortigen Begegnungen.

Die nächste Veranstaltung ist für Frühjahr 2012 geplant. Als Abonnent des kostenlosen Newsletters faktor Woche bleiben Sie – auch bezüglich der vorzeitigen Terminankündigung – immer auf dem Laufenden. Jetzt abonnieren: Newsletter