Weltkulturerbe Kloster Corvey

©Hermann GmbH
Text von:

Die zweite der traditionellen Entdeckertouren des Autohauses Hermann führte am vergangenen Sonntag in das ehemalige Benediktinerkloster Corvey in Höxter, welches im Jahre 2014 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Dem trüben Wetter trotzend waren über 500 Kunden der Einladung der Hermann GmbH nach Höxter gefolgt.

Den Besuchern wurden durch fachkundliche Museumsführer die Räumlichkeiten der barocken Klosteranlage, die geschichtliche Vergangenheit dieser, sowie des dazu gehörenden Schlosses dargebracht. Die im Schloss untergebrachte fürstliche Bibliothek, welche der Dichter Hoffmann von Fallersleben als Bibliothekar im 19. Jahrhunderts zu der heutigen Sammlung zusammen getragen und ergänzt hat, beeindruckte die Besucher mit ihren fast 75.000 Bänden in 15 eleganten Sälen. Im Anschluss an die Führungen brachte ein Shuttlebus die Besucher zurück ins Höxteraner Autohaus, wo ein leckerer Imbiss und Getränke bereitgehalten wurden.