Wechsel im Uni-Vorstand

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Hans-Joachim Conrad, Vorstand Wirtschaftsführung und Administration, wechselt zum 1. September 2007 ans Universitätsklinikum Frankfurt am Main.Sebastian Freytag übernimmt stellvertretend die Ressortaufgaben.

Hans-Joachim Conrad, Mitglied im dreiköpfigen Vorstand der Universitätsmedizin Göttingen und dort zuständig für das Ressort Wirtschaftsführung und Administration, verlässt Göttingen zum 31. August 2007. Der 55-jährige arbeitet in Zukunft als Kaufmännischer Direktor im Universitätsklinikum Frankfurt am Main.

Bis zu einer Regelung der Nachfolge nimmt Sebastian Freytag (44), Leiter der Stabsstelle Zentralcontrolling an der Universitätsmedizin Göttingen, die Aufgaben des Vorstandes Wirtschaftsführung und Administration, stellvertretend wahr.

„Wir wollen die Nachfolge von Herrn Conrad schnellstmöglich regeln, um keine Zeit bei der Umsetzung des Konsolidierungskurses der Universitätsmedizin Göttingen zu verlieren. Nach dem ersten Auswahlverfahren bin ich zuversichtlich, dass uns das auch gelingen wird“, sagt Eugen Hauke, Vorsitzender des Stiftungsausschusses Universitätsmedizin.