Vorverkauf für Händel-Festspiele gestartet

Text von:

Seit Montag, den 29. Januar, hat der öffentliche Vorverkauf für die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2018 begonnen.

Innerhalb des zehntägigen Vorverkaufs für die Mitglieder der Göttinger Händel-Gesellschaft e.V. wurden bis Dienstag bereits über 3.000 der insgesamt ca. 12.000 verfügbaren Karten abgesetzt; 500 weitere allein in den ersten Stunden des öffentlichen Vorverkaufs.

Das Programm der Festspiele, die vom 10. bis 21. Mai unter dem Motto „Konflikte“ stattfinden, wurde am Freitag, 19. Januar, durch den Künstlerischen Leiter Laurence Cummings und den Geschäftsführenden Intendanten Tobias Wolff in der Kunstsammlung der Universität Göttingen vorgestellt. Insgesamt präsentieren die Festspiele in diesem Jahr ca. 75 Veranstaltungen, davon 30 Konzerte und Opernaufführungen. Über 500 Künstlerinnen und Künstler werden dafür in Göttingen und der Region erwartet.

Eintrittskarten gibt es unter www.haendel-festspiele.de sowie in Göttingen exklusiv beim GT Ticket-Service, bei der Tourist-Information Göttingen, sowie dem Deutschen Theater Göttingen. Darüber hinaus können Tickets bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen in Deutschland erworben werden.