Von der Mafia lernen

© Redline Verlag
Text von: redaktion

Ebenso blutrünstig wie gut organisiert bildet die sizilianische Mafia seit Hunderten von Jahren eines der erfolgreichsten Wirtschaftsunternehmen. Der ehemalige Mafioso Louis Ferrante enthüllt in diesem Buch ihre Führungsprinzipien – auch für das legale Management. In 88 Lektionen erläutert er die Regeln für »Soldiers«, der »Capos« und der »Dons«, d. h. für einfache Angestellte, die mittlere Führungsebene und das Topmanagement.

Er gibt Lektionen wie: • Mach ihnen ein Angebot, das sie nicht ablehnen können – wie man eingestellt wird • Es ist gut zu einer Beerdigung zu gehen, wenn es nicht deine eigene ist – die Power des Networking • Die Wände haben Ohren – sag nie etwas Schlechtes über den Boss. Und er beweist: Jemand, der neben diplomatischen Fähigkeiten auch Führungsqualitäten hat und Leute motivieren und mitreißen kann, kann in jeder Branche sehr erfolgreich sein, in der Politik, in der Wirtschaft und in der Mafia – und problemlos zwischen diesen Welten wechseln.

„Von der Mafia lernen“ von Louis Ferrante ist im Redline Verlag erschienen und für 19,99 Euro im Handel erhältlich.