Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

© VerpackungsAkademie Südniedersachsen
Text von: redaktion

Delegieren, Ziele vereinbaren und Arbeitsergebnisse besprechen gehören zu den häufigsten und wichtigsten Gesprächen, die mit Mitarbeitern regelmäßig geführt werden sollten. Referentin Eva Knappe hat dazu eine Menge Tipps auf Lager.

Lernen Sie, diese Gespräche zielorientiert, wertschätzend und motivierend zu leiten. Sie erarbeiten sich konkrete Lösungen für Ihren beruflichen Alltag.

Zielgruppe: Angehende und erfahrene Führungskräfte, Team- und Gruppenleiter, die verschiedene Mitarbeitergespräche gezielt üben möchten. Voraussetzung: Teilnahme an unserem Modul I „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“ im März 2015 oder bereits erste Führungserfahrung in der Praxis.

Inhalt

  • Wie delegiere ich richtig?
  • Ziele vereinbaren statt Ziele setzen
  • Wahrnehmen und würdigen – Kontrolle als Führungsinstrument
  • Arbeitsergebnisse besprechen und Lob und Kritik konstruktiv und motivierend einsetzen

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft – Modul II

Dienstag, 14. Juli 2015 von 9 bis 17.30 Uhr, Hotel Freizeit In, Göttingen

Kosten (zzgl. MwSt.): 450 Euro für VC-Mitglieder 520 Euro für Externe

Anmeldeschluss: 15. Juni 2015

Nähere Informationen unter www.clusterakademie.de oder 05541 – 706-101

Anmeldungen formlos an info@clusterakademie.de