Vom Ego zum Selbst

© Verlagsgruppe Droemer Knaur
Text von: redaktion

Wie man mit Grundlinien eines spirituellen Menschenbildes das „universale Selbst“ entdecken

Der Mensch hat sein geistiges Potenzial bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Der Psychotherapeut Sylvester Walch zeigt, dass Erfahrungen erweiterten Bewusstseins oder subtile Energiezustände für jeden erlebbar sind. Als Vermittler zwischen Psychologie und Spiritualität überzeugt er durch ein wissenschaftlich fundiertes, ganzheitliches Menschenbild.
Seine Anleitungen zur Selbstreflexion und zahlreiche Meditationsübungen begleiten einen durch das Buch und laden zum Innehalten ein. Am Ende hat jeder eine klare Vorstellung davon, was das „universale Selbst“ ist, und das heißt zu wissen, wer man selbst eigentlich ist.

„Vom Ego zum Selbst“ ist in der Verlagsgruppe Droemer Knaur erschienen und für 19,99 Euro im Handel erhältlich.