Voll Gas – ,Gute Gründe(r)‘-Preis

YourCar - Carsharing in Göttingen ©Alciro Theodoro da Silva
Text von: Christian Vogelbein

Göttingen Start-up ,YourCar‘ macht mobil und wird mit der ,Gute Gründe(r)‘-Urkunde ausgezeichnet.

Ihr Geschäftsmodell erlaubt den Mix: mit dem Bus in die Stadt, per Pedes in die Innenstadt, mit ‚YourCar‘ den Einkauf nach Hause bringen – und den Wagen einfach vor der Tür stehen lassen. Vor der ersten Fahrt ist eine Registrierung notwendig. Erst online anmelden, dann im Büro die Unterlagen abholen. Eine kleine Chipkarte liegt dem Infomaterial bei. An die Windschutzscheibe gehalten, entriegelt sie das Fahrzeug innerhalb weniger Sekunden. Im Handschuhfach liegt der Schlüssel, gesichert durch ein Code- Schloss. Nummer eingeben, und es geht los. Es gibt Tarife pro Minute, pro Stunde und pro Tag. Eine Software berechnet das automatisch, die Rechnung kommt einmal im Monat bequem per Post. Sobald die Autos abgestellt werden, sendet ein Bordcomputer via GPS die Daten an einen Server. So lässt sich sehen, wie lang gefahren wurde, wie weit und wo das Auto gerade steht. „Die Fahrstrecke messen wir nicht mit“, betont Hillmann. Datenschutz. Getankt wird Erdgas von den Stadtwerken Göttingen, das übernimmt der Chef persönlich. An diesem Punkt wird die Klimaneutralität sichergestellt: Im Ausgleich für den CO2-Ausstoß werden weltweit Klimaprojekte unterstützt. Im nächsten Schritt soll das Gas von Bioanlagen aus der Region bezogen werden. „‚YourCar‘ ist ein wirklich gut ausgearbeitetes, nachhaltiges Geschäftsmodell, mit dem in Göttingen ein umweltfreundliches Carsharing angeboten wird“, sagt GWG-Gesch.ftsführerin Ursula Haufe zur Begründung der Auszeichnung und lobt nicht nur das Engagement des Unternehmens für das Umweltklima, sondern auch für das Gründerklima in der Region. Dass sie ihr Start-up in Göttingen aufziehen, hat für Andreas Behrens und Boris Hillmann eine große Bedeutung. „Wir finden die Stadt toll“, schwärmen die ehemaligen Studenten. „Wir sind aber auch fest davon überzeugt, dass hier noch viel passieren kann und muss. Auch für die Start- up-Szene.“ Ihr Standort im Gebäude der PFH gegenüber der Universität bringt Vorteile: Nicht nur, dass die Hochschule ihnen mit der Miete entgegenkommt, auch andere Gründer informieren sich vor Ort oder haben gleich ein Büro im selben Flur gemietet. Sie kommen auf einen Kaffee und zum ,Austauschen‘ vorbei, holen sich Ratschläge ab oder zocken eine Runde auf der Carrera-Bahn.

Die Auszeichnung mit der ,Gute Gründe(r)‘- Urkunde ist eine große Anerkennung, besonders für die persönliche Leistung. „Die Investoren schauen sich erst die Gründer an, dann die Sache“, sagt Behrens. „Das wirklich gut ausgearbeitete Geschäftsmodell ist Grundlage dieses Erfolges“, betont Ursula Haufe. Den Rest haben die jungen Firmenchefs selbst mitgebracht: die Idee, ein Problem zu lösen, den Mut, es in ein Unternehmen zu verwandeln, und die Überzeugung, dass es auf jeden Fall gelingen wird.[/vc_column_text]

[/vc_column][/vc_row]

,Gute Gründe(r)‘

Die Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung der Stadt Göttingen (GWG) verleihen in Kooperation mit faktor einmal im Quartal die Urkunde ‚Gute Gründe(r)‘ an junge Unternehmen und würdigen damit innovative Ideen und den Mut, den Weg in die Selbständigkeit zu wagen und ein positives Gründungsklima in der Region zu fördern. Im November 2015 wurden Andreas Behrens und Boris Hillmann für ihr Start-up ‚YourCar‘ ausgezeichnet.

Weiterlesen: 1 2