Vielfältige Perspektiven bei Otto Bock

© Otto Bock
Text von: redaktion

17 Auszubildende aus acht verschiedenen Berufsfeldern haben ihre Lehrzeit bei der Otto Bock Firmengruppe erfolgreich beendet und werden vom Unternehmen übernommen.

Fertigungsleiter Lothar Koch freut sich besonders über die Vielfalt an verschiedenen Berufsabschlüssen.

Allgemein könne man feststellen, dass die Anforderungen im Beruf immer komplexer würden. Dementsprechend habe sich auch die Ausbildung verändert.

So seien etwa gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft, sich weiterzubilden unverzichtbare Voraussetzungen in einem globalen Unternehmen. Gelegenheit dazu biete die Otto Bock Academy mit ihrem breit gefächerten Angebot an Fortbildungen.

Personalchef Albert Schäfer übergab den Auszubildenden, die alle im Unternehmen bleiben werden, ihre Zeugnisse.

Während die Absolventen des Jahres 2009 ins Berufsleben starten, hat für 35 Auszubildenden und Praktikanten die Lehrzeit an den Otto Bock Standorten Duderstadt und Königsee begonnen.