Versteigerung: Grünes Sofa aus dem DT

Verwaltungsdirektorin Sandra Hinz auf dem grünen Sofa.
Text von:

Das grüne Sofa aus der Verwaltungsdirektion des Deutschen Theaters Göttingen wird versteigert. Gebote werden bis zum 29. Februar entgegen genommen.

Das grüne Sofa gehörte mehr als 60 Jahre lang zum Inventar des Deutschen Theater Göttingen. In den 50er Jahren erwarb es Heinz Hilpert für eine seiner Inszenierungen, bevor es seinen Platz erst im Büro des Intendanten und später in der Verwaltungsdirektion fand. Viele Schauspieler, Regisseure, Autoren und Politiker ließen sich seitdem auf diesem nieder — Carl Zuckmayer, Götz George, Brigitte Horney, Ilja Richter, Michael Kessler, Bernhard Müller-Elmau, Johannes Brandrup etc.

Nun wird das Sofa an den Meistbietenden versteigert. Wer das Möbelstück sein Eigen nennen möchte, schickt bis zum 29. Februar eine E-Mail mit dem entsprechenden Gebot an presse@dt-goettingen.de.