VerpackungsCluster kooperiert mit der Universität

Text von: redaktion

Zur Intensivierung des Wissenstransfers zwischen der Wirtschaft und der Wissenschaft wurde eine strategische Partnerschaft mit der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling an der Georg-August-Universität Göttingen geschlossen.

Mit Professor Klaus Möller und dem Vorstand des VerpackungsClusters wurde eine Kooperation auf unterschiedlichen Ebenen vereinbart.

Die bilaterale Zusammenarbeit einiger Unternehmen der Verpackungsindustrie und der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling hat bereits begonnen.

Controlling-Seminare werden durch Möller für die Cluster-Mitglieder gehalten und zwei Bachelor-Arbeiten „Kooperation von Netzwerken – Eine Analyse von Kooperationspotenzialen und Strukturanforderungen“ werden derzeit für den VerpackungsCluster durch Studenten der Georg-August-Universität Göttingen aufgesetzt.