Vernetzte Maßarbeit

©Alciro Theodoro da Silva
Text von:

Wie durch Zufall und gute Kooperation eine gelungene Innovation entsteht

Das Unternehmen Knüppel Verpackung aus Hann.Münden hat in Zusammenarbeit mit den Göttinger Firmen Frahnert Forschung & Beratung und GoePaTec im Jahr 2014 eine wahre Innovation entwickelt: eine hoch präzise Laser-­Referenz, mit der sich der Vorgang der Feinjustierung von Großrollen an Maschinen, die Papier verarbeiten, deutlich verbessern lässt. Das Gerät führt durch die Optimierung der Rüstzeiten und Kosteneinsparungen zu einer höheren Produktivität. Gleichzeitig leistet es – indem der Papierausschuss verringert wird – einen Beitrag zum Umweltschutz.

Den Anstoß für die Entwicklung dieser Idee lieferte der Betriebsleiter Papierausrüstung bei Knüppel Verpackung, Marius Görnandt, ganz zufällig, als Holger Frahnert einen Laser für einen Test in  einem anderen Anwendungsbereich mitgebracht hatte. Görnandt erkannte in diesem Moment sofort das Potenzial des Lasers, und auch Frahnert war begeistert. Aus dem Ver packungs-Cluster waren ihnen zudem die Geschäftsführer der GoePaTec, Carsten Kleine und Sven Quentin, sowie deren Know­-how für feinmechanische Präzisionslösungen bekannt. „Das war eine gute Basis für konstruktive Gespräche und die Entwicklung der nötigen Software“, erklärt Frahnert.

Besonders freute ihn die Anfrage eines regionalen Unternehmens, das bereits kurz darauf Interesse an der Laser­-Referenz äußerte: Als Reaktion auf den Beitrag, der zur Inbetriebnahme der Innovation auf faktor­ Online veröffentlicht wurde, habe sich das Unternehmen gemeldet. „Dessen Problem war etwas anders gelagert“, so Frahnert. „Wir konnten die vorhandene  Lösung zwar nicht direkt übertragen, aber die Basis war da.