Urlaub in Hann. Münden

© Touristik Naturpark Münden e.V.
Text von: redaktion

Das Urlaubsjahr 2010 in Hann. Münden wird bunt. Denn sowohl für kurzentschlossene Städtereisende wie auch für Aktivurlauber und Gruppen bietet Hann. Münden eine große Vielfalt neuer Programme.

Dazu gehört auch der Stadtrundgang „Sprichwörter und Kaffeeklatsch“. Hier erfahren Besuchergruppen auf sinnliche Art und Weise Redewendungen und alte Sprichwörter und können diese beim anschließenden Kaffeeklatsch weiter vertiefen.

Eine kulinarische Reise in die Vergangenheit erwartet die Gäste beim „Essen wie die Römer“ mit Menüs nach den Originalrezepturen des römischen Lebemannes Apicius. Anschließend werden die Teilnehmer bei einer Führung durch das Römerlager Hedemünden in die Welt vor 2000 Jahren entführt.

Aktivurlauber schätzen an Hann. Münden vor allem das Radwegenetz. Denn mit dem Weserradweg startet nicht nur einer der beliebtesten Radwege Deutschlands in Hann. Münden, sondern von hier aus beginnen auch die Radfernwege an Werra, Fulda und auf dem Weser-Harz-Heide-Radweg.

Neu im Programm sind Wellness und Beautyangebote. Dazu gehören beispielsweise „Romance-Wellness für Paare“ oder „Eventsaunieren“ mit anschließendem Lachsessen für Gruppen.

Alle neuen Programmhighlights, aber auch altbewährte Ausflugs- und Besichtigungsziele rund um Hann. Mündens und das südliche Weserbergland finden sich in dem Katalog „Stadterlebnisse 2010“ wieder.

Der Katalog ist kostenlos erhältlich beim:
Touristik Naturpark Münden e.V., Rathaus, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541/ 75 313 oder 75 343, E-Mail

Informationen gibt es auch im neuen Online-Portal www.hann.muenden-tourismus.de Dort werden alle Angebote aus den Bereichen Gastronomie, Beherbergung, Kultur, Aktivangebote (Rad, Kanu, Golf, Wassersport, Wandern), Shopping, Sehenswürdigkeiten vorgestellt.

Die Seiten bieten auch ein digitales Bilderbuch, Videofilme, Audiodateien, elektronische Postkarten, eine Bildgalerie, Newsletterfunktionen, Gästestimmen, Geheimtippformular und vieles mehr.

Aktuelle und sofort buchbare Angebote erleichtern die Planung von Kurzurlaub und Tagesausflügen in die Fachwerk- und Dreiflüssestadt.