Update für Trainer

© managerSeminare
Text von: redaktion

Können erfahrene Trainer noch etwas dazulernen? Die Klaviatur der Methodik und Didaktik beherrschen sie sicher, auch schwierige Seminarsituationen meistern sie mit Erfahrung und viel Know-how. Dennoch: „Wir sind nur inspirierende Trainer, wenn wir wirklich inspiriert sind”, zeigt sich Bernd Weidenmann überzeugt.

Und dies verlangt, die eingespielten Routinen immer wieder selbstkritisch auf den Prüfstand zu stellen und Neues zu wagen. Dabei ist die wichtigste Frage: Schöpfe ich wirklich alle Möglichkeiten aus, damit meine Seminare nachhaltig sind? Maximale Nachhaltigkeit erreicht man durch intelligente Priorisierung der Inhalte, mit hirnfreundlicher Didaktik, mit erhellenden Lernchecks, mit wirkungsvollen Methoden, mit einem stimulierenden Seminarklima, mit gekonntem Krisenmanagement, mit einem wachen und kreativen Trainer-Ich. Bernd Weidenmann gibt die Einsichten und neu gewonnenen Methoden aus seiner Selbst-Inspektion in diesem Buch praxisnah an die Fachkollegen weiter. In 14 Lektionen bietet er mit den Updates eine Fülle an didaktischen und methodischen Kniffen, um das eingefahrene Trainings-Einmaleins zu verlassen sowie sich und die Teilnehmer immer wieder neu zu überraschen. Und nicht zuletzt präsentiert er 115 Methoden, die frischen Schwung ins Trainings-Setting bringen.

Nähere Informationen zu diesem Buch:
https://www.managerseminare.de/tb/tb-8558

„Update für Trainer“ von Bernd Weidenmann ist im Verlag managerSeminare erschienen und für 49,90 Euro im Handel erhältlich.