Unternehmerverbände zu Gast in Moringen

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Eine Betriebsbesichtigung der KÖNIG GmbH & Co KG wurde am 17. Juni für die südniedersächsischen Unternehmerverbände der Familienunternehmer (ASU) und der Jungen Unternehmer (BJU) durchgeführt.

Die beiden Unternehmerverbände waren mit ihren Vorsitzenden Tillmann Miritz und Christoph Langer zu Gast bei KÖNIG in Moringen. Gerd-Hinrich Döscher (KÖNIG-Geschäftsführer und Inhaber) begrüßte die Gäste sehr herzlich und gab zu Beginn einen kurzen Überblick über die Entwicklung des Unternehmens von der Gründung in Hamburg bis zu einem europaweit expandierenden Unternehmen am Standort in Moringen. Gerade die Anfänge des Unternehmens waren für die Teilnehmer sehr spannend, da viele junge Unternehmer anwesend waren, die ihr Unternehmen aktuell auf- bzw. ausbauen.

Holger Brinkmann (KÖNIG-Vertriebsleiter Dienstleistungen) und Jürgen Ude (Geschäftsbereichsleiter Produkte) informierten die Gäste daran anschließend mit Details aus den beiden KÖNIG-Geschäftsbereichen: Als Anbieter von qualifiziertem Fachpersonal hat sich König bundesweit seit über 40 Jahren einen guten Namen gemacht. Bei der Produktion von Wand- und Deckenprofilsystemen für den Innenausbau zählt KÖNIG mittlerweile zu den Top 3 Anbietern in Deutschland.

Der informative Abend wurde mit einer einstündigen Betriebsbesichtigung durch Herrn Brynych (Leiter Technik) fortgesetzt. Alle Teilnehmer konnten bei diesem Rundgang erleben, wie Metallprofile und Stanzteile entstehen. Für die anwesenden Unternehmer war dieser Teil der Veranstaltung besonders interessant und viele zeigten sich überrascht vom Leistungsspektrum des Unternehmens.

Ein sehr intensiver Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre zwischen den anwesenden Unternehmern und König-Mitarbeitern bildete den Schlusspunkt der Veranstaltung.