Unterbewusster Umgang mit Geld

© privat
Text von: redaktion

Am 28. April geht es nur um Geld - zumindest beim Vortrag von Finanzcoach Kornelia Rendigs, die bei den Business and Professional Women Göttingen zu Gast sein wird. Los geht's um 20 Uhr.

„Wie beeinflusst das Unterbewusstsein unseren Umgang mit Geld?“ ist eines der Themen, mit denen sich Kornelia Rendigs bei einer Veranstaltung des BPW Göttingen befasst.

Rendigs ist Diplom-Ökonomin und Finanzcoach aus Bremen. Sie beleuchtet das Thema Geld und den Umgang damit aus verschiedenen Blickwinkeln: Geld ist mehr als „Euro, Cent und Kreditkarte“. Geld ist eine innere Haltung, die unsere Finanzentscheidungen und unser Verhalten maßgeblich beeinflusst.

Gerade Frauen haben oft eine sehr zwiespältige Beziehung zum Thema Geld. Das wirkt sich unterbewusst im Beruf und auch im Privatleben, bei Gehaltsverhandlungen, beim Ausgeben und beim Ansparen aus. Finanzcoaching bietet die Möglichkeit, die inneren – oft unterbewussten – Einstellungen zum Thema Geld zu reflektieren und Blockaden zu überwinden. So können Finanzentscheidungen bewusster und zielgerichteter getroffen werden. Sowohl Gehalts- als auch Preisverhandlungen werden einfacher und unbeschwerter, und Geld kann (wieder) zum dem werden, wozu es eigentlich gedacht ist.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für BPW-Mitglieder kostenfrei, für Interessentinnen beträgt der Eintritt 15 Euro. Anmeldungen unter c.krumm@bpw-goettingen.de