Universität Göttingen wird Gesellschafterin der Pro City GmbH

© Pro-City GmbH Göttingen
Text von: redaktion

Die Pro City GmbH Göttingen hat seit Freitag, den 24.10.2014, eine neue Gesellschafterin: die Universität Göttingen.

Mit ihrer Unterschrift bekräftigte Universitätspräsidentin Ulrike Beisiegel das Interesse der Universität an einer attraktiven Innenstadt.

Auch in der Vergangenheit hatte es bereits zahlreiche Kontakte zwischen der Universität und dem Citymanagement gegeben. Jüngstes Beispiel ist die Mitwirkung von Pro City am „Forum Studium“ bei der Immatrikulationsfeier in der letzten Woche. Zuvor hatte die Universität bereits im Rahmen der Nacht der Kultur die Bühne auf dem Wilhelmsplatz präsentiert.

Mit der Beteiligung der Universität an der Pro City GmbH und ihrer Mitarbeit im Beirat des Pro City e.V. soll diese Zusammenarbeit in Zukunft noch verstärkt werden. „Durch unser Engagement möchten wir aktiv zur Gestaltung der Innenstadt beitragen“, betont Ulrike Beisiegel. „Eine angenehme Atmosphäre und das richtige Angebot für Studierende, Lehrende und Forschende sind eine wichtige Voraussetzung, um ‚die besten Köpfe‘ für die Universität zu gewinnen.“

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Pro City GmbH, Oberbürgermeister Wolfgang Meyer, freute sich über den neuen Gesellschafter und betonte den herausragenden Stellenwert der Universität in der Stadt. „Mit der Universität wird das Engagement von Pro City für die Innenstadt auf eine noch breitere Basis gestellt. GmbH und Verein können sich glücklich schätzen, einen so kompetenten Partner an ihrer Seite zu wissen“, so Meyer weiter.

Philipp Bremer, Aufsichtsratsmitglied und Vorsitzender des Pro City e.V., dankte Meyer für die stets konstruktive Begleitung der Arbeit von Pro City. Gleichzeitig gab er seiner Hoffnung Ausdruck, dass der neue Oberbürgermeister das Engagement in gleicher Weise fortsetzt.

Die Pro City GmbH Göttingen wurde im März 1999 gegründet. Gesellschafter sind der Pro City e.V., die Stadt Göttingen, die Sparkasse Göttingen sowie die VGH – Landschaftliche Brandkasse Hannover und nun auch die Universität Göttingen. Gemeinsam mit dem Pro City e.V. verfolgt die Pro City Göttingen GmbH das Ziel, die Attraktivität der Innenstadt zu steigern und Konzepte und Maßnahmen zur ihrer Förderung zu entwickeln und durchzuführen.