UMG-Palliativzentrum sucht ehrenamtliche Unterstützung

© Entscheider Medien GmbH
Text von: Redaktion

Palliativzentrum der Universitätsmedizin Göttingen informiert über ehrenamtliches Engagement am Mittwoch, dem 13. Februar 2008, um 19 Uhr, im Universitätsklinikum Göttingen.

Das Team des Palliativzentrums der Universitätsmedizin Göttingen braucht in der Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeit. Gesucht werden Frauen und Männer, denen die Begleitung und Unterstützung der Betroffenen und deren Angehöriger wichtig ist. Ehrenamtliches Engagement bietet viele Möglichkeiten. Die Aufgaben reichen von Tätigkeiten mit den Patienten und der Unterstützung des hauptamtlichen Teams bis hin zur Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, um über die aktuellen Entwicklungen von Palliativ- und Hospizarbeit zu informieren.

Das Palliativzentrum der UMG lädt ein zu einem Informationsabend für alle, die sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit interessieren und zur Verbesserung der Situation schwerkranker und sterbender Menschen beitragen möchten. Ehrenamtliche Mitarbeit im Palliativzentrum der Universitätsmedizin Göttingen Mittwoch, 13. Februar 2008, um 19 Uhr Konferenzraum I („Roter Salon“), Bettenhaus 1 im Universitätsklinikum Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen

Der Abend informiert allgemein über das Palliativzentrum, die Aufgabenbereiche und die Vorbereitung auf das geplante Ehrenamt. Konkrete Aufgaben können sein: Begleitung von Patienten und deren Angehörigen auf der Station wie auch zu Hause, Zuhören, Vorlesen und Spazierengehen. Eine große Entlastung und Unterstützung des hauptamtlichen Palliativteams sind zum Beispiel die Gestaltung der Atmosphäre auf der Palliativstation (z.B. jahreszeitliche Dekoration oder die Pflege des Stationsgartens) oder Unterstützung bei Infoständen auf verschiedenen Veranstaltungen. Im April beginnt dann ein Kurs, der Interessierte auf die Begegnung mit Schwer-kranken, Sterbenden und Trauernden vorbereitet. Er soll als Entscheidungshilfe für das persönliche Aufgabenfeld im Ehrenamt dienen.

Weitere Informationen: Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität, Abteilung Palliativmedizin Kathrin Heiß, Telefon 0551 / 39-10513, Mo – Mi 10 bis 12 Uhr, Do 13 bis 15 Uhr Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen