UMG Adventsbasar

©UMG
Text von:

Auf dem UMG-Adventsbasar für den guten Zweck bieten am 23. November gemeinnützige Vereine Selbstgebasteltes, Kekse, Waffeln und mehr an. 

Es weihnachtet wieder im Universitätsklinikum Göttingen. Am Donnerstag, dem 23. November, lädt der Adventsbasar in der Osthalle wie in jedem Jahr zum Stöbern und Genießen ein. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr bieten dort gemeinnützige Vereine eine bunte Vielfalt an Selbstgebasteltem, Weihnachtsschmuck, Waffeln, Büchern und mehr zum Verkauf an. Der Erlös kommt direkt den Vereinen zu Gute. Besucher können sich vor Ort über die Vereine, deren Arbeit und Projekte informieren.

In diesem Jahr kann man die Stände folgender Einrichtungen besuchen: Horizonte – Selbsthilfe bei Brustkrebs, Deutsches Rotes Kreuz, Förderverein für Kinder und Jugendliche, der Förderverein und die Ehrenamtlichen der Palliativmedizin, eine Station und die Tagesklinik der Kinderklinik, Förderverein Elternhaus für das krebskranke Kind und die Göttinger Aids Hilfe.