Trendanalysen im Mittelstand

Text von: Redaktion

Wie Mittelständler mit Trendvorhersagen arbeiten, systematisch Prognosen analysieren und welche Recherche- und Analysemethoden sie einsetzen, hat das Forschungsprojekt „Corporate Foresight im Mittelstand“ empirisch untersucht.

Das Projekt zielte darauf ab, die Ansätze systematischer Zukunftsarbeit (Corporate Foresight) von innovativen deutschen Mittelständlern zu analysieren und die zusätzlichen Bedürfnisse strategischer Vorausschau zu ermitteln. Weiterhin wurden praxiserprobte Ansätze und Methoden untersucht, um mittelständischen Unternehmen bei ihrer Innovationsarbeit zu unterstützen.

Die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „Corporate Foresight im Mittelstand“ verdeutlichen den Erfolgsbeitrag von Corporate Foresight: Je intensiver und systematischer Mittelständler strategische Vorausschau betreiben, desto höher ist ihr Innovationsgrad. Allerdings variiert der Foresight-Bedarf von Mittelständlern je nach Branche und Unternehmensgröße. Durchgeführt hat diese Studie Z_punkt, ein Beratungsunternehmen für strategische Zukunftsfragen.

Eine 12-seitige Kurzzusammenfassung steht als Download zur Verfügung.