Tipps für Frauen in Führung

© Redline Verlag
Text von: redaktion

Literatur und Seminare zum Titelthema

frauenORTE Niedersachsen

Auf den Spuren bedeutender Frauen

Die Region hat viel zu bieten, auch eine reiche Frauengeschichte. Diesen besonderen Schatz präsentiert die Initiative frauenORTE Niedersachsen des Landesfrauenrates Niedersachsen.

Bei Entdeckungstouren auf den Spuren historischer Frauenpersönlichkeiten in den Städten und Gemeinden des Landes kann man neben dem längst vergessenen Alltäglichen manches bisher Unbekannte, Überraschende und Außergewöhnliche entdecken.

Erzählt wird von ihren Leistungen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem und/oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.

So bieten die frauenORTE Niedersachsen bei Stadtspaziergängen, in Theaterinszenierungen, Ausstellungen, Lesungen, bei Aktionen für Kinder und durch weitere Präsentationsformen persönliche und emotionale Zugänge zum jeweiligen Ort für geschichts- und kulturinteressierte Menschen.

Weitere Informationen:

Antje Peters, Geschäftsführerin Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., Tel. 0511 321031, www.landesfrauenrat-nds.de; www.frauenorte-niedersachsen.de

Beruf · Kinder · Karriere

ErfolgReich leben! – Karrierewege für Frauen

Unternehmen mit Frauen in leitenden Positionen erwirtschaften 34 Prozent mehr Gewinn – das ergab eine britische Studie 2010. Beruf, Kinder und Karriere sind Teil eines sinnerfüllten Lebens von Frauen.

Immer noch verwerfen zu viele Frauen ihre Lebenspläne und verzichten auf einen (oder zwei) dieser drei Bereiche, um einen anderen verwirklichen zu können.

Wie Frauen für sie wichtige private Lebensinhalte zufriedenstellend gestalten und außerdem erfolgreich im Beruf sein können, ist Inhalt der Seminare, die BPW Germany (Business and Professional Women) in Kooperation mit GE Capital Germany bundesweit anbietet.

So richtet sich z.B. ein Seminar an Wiedereinsteigerinnen, die nach der Elternzeit in den Beruf zurückkehren und ihren beruflichen Erfolgsweg weitergehen möchten. In diesem Jahr werden insgesamt acht Seminare an verschiedenen Standorten bundesweit angeboten.

Der nächste Termin in Göttingen ist am 28./29. September 2013. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro.

Kontakt

BPW Club Göttingen e.V. Isabella Wolter, 1. Vorsitzende Tel. 0551 374269 i.wolter@bpw-goettingen.de, www.bpw-goettingen.de


Frauen als Führungskraft

Stärken nutzen, Erfolgspotenziale realisieren

Sandra Müller Gabler

Verlag 34,95 Euro

Im Kampf um die besten Talente setzen viele Unternehmen auf familienfreundliche Personalpolitik. Das schafft gute Voraussetzungen für Frauen, die berufliche und persönliche Ziele verbinden möchten. Dennoch gelingt es Männern aktuell noch häufiger, ihre Karrierewünsche umzusetzen.

Wo bleiben die Frauen? Dieses Fachbuch ermutigt weibliche Führungskräfte und Fachexpertinnen zum Führungserfolg. Sechs prägnante Praxisfälle liefern konkrete Werkzeuge für die eigene Kompetenzentwicklung. In allen Fallbeispielen stehen weibliche Entscheider im Mittelpunkt. Ein roter Faden aus Reflexionsfragen, Checklisten und Praxistipps ermöglicht den direkten Transfer der Buchinhalte in den eigenen Arbeitsalltag.

Yes she can

Die Zukunft des Managements ist weiblich

Marianne Heiß Redline Verlag

19,99 Euro

Trotz aller Frauenquoten, Emanzipationsbestrebungen und positiver Beispiele: Der Anteil der Frauen in den Chefetagen liegt nach wie vor nur bei 2,5 Prozent. Und das, obwohl bewiesen ist, dass Frauen ein entscheidender Wirtschaftsfaktor und Erfolgsgarant sind. Wollen Unternehmen langfristig bestehen, sind sie schlicht auf weibliche Führungskräfte angewiesen.

Marianne Heiß, als CFO bei der Agentur BBDO selbst Topmanagerin, zeigt, warum sich Unternehmen selbst ins Aus stellen, wenn sie auf weibliche Mitarbeiter verzichten. So haben sich z.B. während der letzten Krise die Herrenriegen in den Führungsetagen nicht mit Ruhm bekleckert.

Sie verrät, wie frau es ganz nach oben schafft – und warum Unternehmen wie auch die gesamte Wirtschaft davon profitieren.

Frauen – Männer – Management

Führung und Team neu denken

Claus von Kutzschenbach

Rosenberger Fachverlag

26,80 Euro

Frauen sollen Führung übernehmen. Aber wie unter lauter Männern? Claus von Kutzschenbach packt ein Thema an, das Managerinnen und Manager höchstpersönlich betrifft. Mit Witz und männlicher Selbstironie zeigt er, wie der Managementalltag unter Frau/Mann-Aspekten abläuft und wie sich Frauen strategisch positionieren können.

Aha-Effekte sind garantiert. Das Buch enthält aber mehr als nur Tipps: Der Autor stellt provokante Thesen auf, warum sich Frauen und Männer unterschiedlich verhalten. In aufschlussreichen Interviews sagen zudem fünf namhafte Diversity- Managerinnen und Führungsfrauen ihre Meinung zu diesem Thema, um des Autors ,Männersicht‘ zu ergänzen.

Erweiternd dazu gibt das Buch Einblicke in die neuesten Erkenntnisse aus der Gehirnforschung.