Wissenswertes

Auf den Spuren der Messtechnik

Die Anfänge der feinmechanischen Tradition Göttingens reichen bis zur Eröffnung der Universität im Jahr 1734 zurück. Mehr als 280 Jahre sind seitdem vergangen, in denen sich die Stadt zu einem Zentrum der Feinmechanik entwickelte – und seit 20 Jahren zum Measurement Valley. Das daraus entstandene Netzwerk und die Göttinger...

20 Jahre auf der Erfolgsspur

©Städtisches Museum Göttingen

Im Jahr 2018 feierte die Lokhalle ihr 20- jähriges Bestehen als Veranstaltungshalle mit einem großen Geburtstagsevent am 14. Dezember. Das umfangreiche kulturelle und musikalische Programm bot Unterhaltung für die ganze Familie – mit einer Lokolino-Kinderecke, Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn und einem Auftritt des Göttinger Symphonie...

Mit Herz und Verstand

©Alciro Theodoro da Silva

Michael Knauth war bis vor Kurzem noch Leiter der Abteilung Neuroradiologie an der Universitätsmedizin Göttingen. Nun ist er in die Praxis für moderne Schnittbild Diagnostik am Göttinger Bahnhof gewechselt, um sich wieder mehr Zeit für Patienten und auch  ein Stück persönliche Gestaltungsfreiheit zurückzuholen.

Unterstützung von A bis Z

Hiltraud_Casper_Hehne_Martin_Rudolph Universitäts-Vizepräsidentin und IHK Geschäftsführer

Seit diesem Jahr gibt es im Kampf um die Fachkräftegewinnung einen neuen Baustein: das Welcome Centre der Region Südniedersachsen und des Göttingen Campus. Uni-Vizepräsidentin Hiltraud Casper-Hehne und Martin Rudolph, Vorstandsvorsitzender der SüdniedersachsenStiftung im Interview.

Neue Akzente in Göttingen

©Alciro Theodoro da Silva

Das Göttinger Goethe-Institut ist umgezogen. Die Leiterin dieser traditionsreichen Kultureinrichtung Ulrike Hofmann-Steinmetz erklärt die Gründe für den neuen Standort, das Angebot ,Deutschland im Plural‘ und erzählt von Erfahrungen, die für’s Leben prägen.

Schneller als der Blitz

©Alciro Theodoro da Silva

Was haben Fußball und Forschung gemeinsam? Der Physiker Claus Ropers sagt: eine ganze Menge. Als neuester Göttinger Leibniz-Preisträger trägt er die Raute im Herzen und weiß um die Bedeutung von Teamwork im Labor.

Glaubt an die Zukunft!

Der renommierte Professor für Umwelt- und Energietechnik Martin Faulstich arbeitet aktiv mit an der Energiewende hin zur Stromgesellschaft bis 2050. Am 15. November spricht er auf der 30. faktor-Business-Lounge bei Stiebel Eltron darüber, warum Umsteuern im großen Stil gefragt ist.

Die Glückliche

©Alciro Theodoro da Silva

Isabel Schellinger ist Ärztin, Wissenschaftlerin und Gründerin. Anfang des Jahres wurde sie vom Wirtschaftsmagazin Forbes in das Europaranking der wichtigsten Persönlichkeiten ,30 unter 30‘ aufgenommen. faktor sprach mit der aufstrebenden Forscherin über Erfolg, Glück und Elon Musk.

Feine Köpfe

Die ersten Gründerzeiten in Göttingen waren eindeutig geprägt von einer Branche: der Feinmechanik. Und von einigen herausragenden Mechanikern – die ihre Spuren bis heute hinterlassen haben.