Menschen

Edle Tropfen aus dem Garten

©Alciro Theodoro da Silva

Südniedersachsens Obstgärten und Feldraine bergen wahre Schätze – von Klassikern wie Apfel, Birne, Brombeere oder Johannisbeere bis hin zu fast vergessenen Sorten wie Elsbeere, Kreike, Felsenbirne oder Löhrpflaume. Sie schmecken nicht nur frisch geerntet gut, sondern lassen sich auch hervorragend zu Spirituosen veredeln. In einer kleinen...

Frischer Wind in alten Gemäuern

©Alciro Theodoro da Silva

Wer sich auf die Suche nach der eigenen Identität begibt, wird nicht umhinkommen, sich mit seinen Ahnen zu befassen. Doch wie weit lassen sich die familiären Wurzeln zurückverfolgen? Fabian von Berlepsch gehört zu einem Adelsgeschlecht, welches das Schloss Berlepsch seit 20 Generationen bewirtschaftet. faktor traf den Baron und sprach mit ihm...

Sartorius war mein Leben…

©Alciro Theodoro da Silva

Sie ist eine der Urenkelinnen von Gründer Florenz Sartorius, dessen Unternehmen heute sein 150-jähriges Jubiläum feiert: Karin Sartorius-Herbst. Sie selbst hat über die Hälfte ihres Lebens in den Räumen und verwinkelten Gängen des alten Werks in der Weender Landstraße in Göttingen verbracht. Zeit für ein paar Erinnerungen...

Nah am Orchester

©Alciro Theodoro da Silva

Der neue Geschäftsführer des Göttinger Symphonie Orchesters, Sven Halfar, erzählt, warum er sich lieber hinter der Bühne bewegt und wie das GSO mit der Schließung der Stadthalle ein anderes Publikum erreichen kann.

Alle Hände voll zu tun

©Alciro Theodoro da Silva

Seit 20 Jahren prägt Bernd Eberhardt als Stadtkantor der Rats- und Marktkirche St. Johannis die Göttinger Musiklandschaft. Derzeit beschäftigt er sich allerdings vor allem mit deren Umbau zu einer offenen Bürgerkirche. Für den 53-Jährigen sind die Bauarbeiten ein Grund zur Freude, sie stellen ihn aber auch vor Herausforderungen: Denn für...

Weltbürger von der Weser

©Alciro Theodoro da Silva

Er ist ein engagierter und streitbarer Bürger der Stadt Holzminden: Ralf Schwager. Der Hotelier und Inhaber von mehreren Kaufhäusern bestimmt wie kein Zweiter die Geschicke seiner Heimat – und der 78-Jährige denkt noch lange nicht an Ruhestand. faktor sprach mit ihm über sein rastloses Leben und sein Erfolgsrezept, die großen Pläne für...

Der Routinier

©Alciro Theodoro da Silva

Mit Wolfgang Brück hat die Universitätsmedizin Göttingen in diesem Jahr einen erfahrenen neuen Sprecher des Vorstandes bekommen. Der gebürtige Mainzer kümmert sich ab sofort nicht nur intensiv um die Kommunikation nach innen, sondern macht sich auch für die Vertretung der UMG-Interessen bei der Landesregierung in Hannover stark.