Menschen

Im Internet zu Hause

©Alciro Theodoro da Silva

Die Göttingerin Luana Theodoro da Silva hat aus ihrem Privatleben einen Job gemacht und gründete als erfolgreiche Social-Media-Influencerin ihr eigenes Unternehmen.

Klare Worte gegen die Quote

Die Frauenquote ist ein äußerst umstrittenes Thema: Sie legt fest, dass in bestimmten Großunternehmen die Aufsichtsräte zu mindestens 30 Prozent von weiblichen Mitarbeitern besetzt werden. faktor hat Top-Entscheiderinnen in Südniedersachsen dazu nach ihrer ganz persönlichen Meinung gefragt – und eindeutige Antworten erhalten.

Ein Rheinländer kommt an

©Alciro Theodoro da Silva

Michael Birlin ist neues Vorstandsmitglied der Sparkasse Göttingen. Nach vielen Stationen in ganz Deutschland sucht er jetzt hier seine neue Heimat. Weil es nicht nur am Rhein so schön ist.

Die Sternstunde ihres Lebens

Elisabeth Selbert ist eine der ,Mütter des Grundgesetzes‘, das vor 70 Jahren verabschiedete wurde. Dass es in Artikel 3 heißt, „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“, ist vor allem ihr – deren Weg sie für eine prägende Zeit nach Göttingen führte – und ihren Mitstreiterinnen zu verdanken.

Es hängt vom Inhaber ab

©Alciro Theodoro da Silva

Susanne Heller und Robert Vogel, Vorstandsmitglieder von Pro City, kritisieren das fehlende Engagement mancher Einzelhändler, und sprechen über das Leiden der Anwohner sowie das ewige Problem fehlender Parkplätze in der Göttinger Innenstadt.

Erfolgreich kleine Brötchen backen

©Alciro Theodoro da Silva

faktor wirft einen Blick auf das Backhandwerk und ist auf eine Traditionsbranche getroffen, die sich trotz der Geiz-ist-geil-Mentalität behauptet. Die Bäckereien der Region – vom Laden an der Ecke bis zum Filialisten – präsentieren sich mit alten Rezepten und frischen Ideen.

Der Meister der Schatten

©Alciro Theodoro da Silva

Tadashi Endo kam vor fast 50 Jahren aus Japan nach Göttingen – und blieb. In seinem Leben hat der Butoh-Tänzer einiges erfahren, was er mit seinem Körper auf eindrucksvolle Weise erzählen kann. Der 71-Jährige weiß um die Philosophie des Tanzes, die Bedeutung von Licht und Schatten und warum wir alle mehr träumen sollten.