Menschen

Der Macher

©Marc-Steffen Unger

Ulrich Herfurth gibt sich nicht damit zufrieden, in bestehende Projekte zu investieren. Wenn er ein Defizit erkennt, dann handelt der Rechtsanwalt aus Göttingen. business4school ist solch ein Projekt. Als Initiator und Gründungsmitglied entwickelte Herfurth ein Format, das Schülern den lebendigen Zugang zur Wirtschaft ermöglicht.

Der Querdenker

©Alciro Theodoro da Silva

Heinz-Jürgen Bertram ist ein Mann, der Verantwortung einfordert – bei anderen wie auch bei sich selbst. Dabei geht er stets pragmatisch vor. Mit faktor spricht der Symrise-CEO darüber, warum Rotwein in sein Leben und Glyphosat nicht auf die Äcker gehört.

Eine letzte Frage

©Alciro Theodoro da Silva

Eine Ära geht zu Ende - 13 Jahre lang leistete Christoph-Mathias Mueller als Chefdirigent des Göttinger Symphonie Orchesters herausragende Arbeit. faktor begleitete ihn seit der allerersten Stunde, und bereits damals überzeugte der Schweizer mit seiner herzlichen Art. Seine Menschlichkeit und seine emotionalen Auftritte werden in der Stadt noch...

Mit den Händen sehen

©Alciro Theodoro da Silva

Früh erblindet hat sich der Physiotherapeut Rainer Junge allen Widrigkeiten zum Trotz den Ruf einer bundesweit anerkannten Koryphäe erworben und mit seinem Rehazentrum stets die Trends am Markt erkannt und umgesetzt.

FairCup

©Alciro Theodoro da Silva

Sibylle Meyer: Die BBS-II-Lehrerin gründete vor gut einem Jahr nebenberuflich ihr erstes Start-up, das aus einem Schülerprojekt entstand. Die Idee: der zu 100 Prozent recyclebare Pfandbecher ,FairCup‘.

Savoir vivre im Eichsfeld

Werner Freund sorgt für savoir vivre im Eichsfeld

Die Leidenschaft fürs Kochen begleitet den promovierten Bauhistoriker Werner Freund schon sein Leben lang. Das spüren und genießen die Gäste in seinem ausgezeichneten Restaurant St. Georges in Dieterode.

Der Taktgeber aus Down Under

Der neue Chefdirigent des Göttinger Symphonie Orchesters

Er gibt ab September den Ton an: der Australier Nicholas Milton. Ein stimmungsvoller Besuch beim künftigen Chefdirigenten des Göttinger Symphonie Orchesters.

Die Herrin der Stifte

Sketchnoteloverin Tanja Wehr lebt für ihre Stifte

Ihr Kapital sind unzählige bunte Stifte – dicke, dünne, breite und pinselartige. Und eine eigene Bildsprache. Tanja Wehr ist mit ihren Visualisierungen weit über die Grenzen Göttingens bekannt, um nicht zu sagen, berühmt.