faktor Artikel

Der Inspirator

©Alciro Theodoro da Silva

Bei der 31. faktor-Business-Lounge lernten Entscheider von Musikern des Göttinger Symphonie Orchesters, was es heißt, gemeinsam den richtigen Ton anzugeben.

Viani erobert Deutschland

Das Kochhaus ist gerettet. Der Göttinger Feinkostgroßhändler Viani übernimmt das Berliner Unternehmen, das Lebensmittel passend zu Kochhaus-Rezepten anbietet. Während der Insolvenz konnte das Unternehmen mit seinen 190 Mitarbeitern seit März fortgeführt und saniert werden.

Die Gunst der Lage

©Beisert & Hinz

Der Wirtschaftsstandort Northeim und das unmittelbare Umfeld der Stadt profitieren vor allem von der Lage an den Verkehrsadern A7 und der ICE-Trasse sowie den hohen Immobilienpreisen in den Zentren. Städtische Baustellen gibt es dennoch.

Working Out Loud

©Alciro Theodoro da Silva

Daniella Cunha Teichert hat eine neue Form des Netzwerkens entdeckt, die sie leidenschaftlich teilt: Working Out Loud. Diese weltweit angesagte Methode für produktives Netzwerken möchte die Wahl-Duderstädterin jetzt auch in ihrer Heimat etablieren.

Im Internet zu Hause

©Alciro Theodoro da Silva

Die Göttingerin Luana Theodoro da Silva hat aus ihrem Privatleben einen Job gemacht und gründete als erfolgreiche Social-Media-Influencerin ihr eigenes Unternehmen.

Gut gestartet

©Alciro Theodoro da Silva

Gründen ist angesagt. Das beweist auch die Entwicklung des Wettbewerbs der Uni Göttingen: Lift-off stärkt die akademische Gründungskultur der Region und zeigt einen alternativen Karriereweg auf.

It’s GIN o’clock

©Alciro Theodoro da Silva

Ein Getränk erobert die Welt – und jede Region, die etwas auf sich hält, kann heute ihren eigenen Gin ausschenken. Mit Von Hallers Gin kommt jetzt auch in Südniedersachsen der Trend ins Glas.

Der Türöffner

©Alciro Theodoro da Silva

faktor ist gemeinsam mit Coach Astrid Böttger zu Gast in Berlin bei Peter Bostelmann, der bei SAP weltweit für Achtsamkeit und das Google-Erfolgsprogramm Search Inside Yourself (SIY) zuständig ist.

„Wir sind Northeimer, und wir möchten bleiben“

©Alciro Theodoro da Silva

Nina Peilert, Geschäftsführerin von Tribodyn, und Bürgermeister Simon Hartmann sprechen über den Wirtschaftsstandort Northeim sowie die positiven Auswirkungen der Nähe zu Göttingen. Beide freuen sich auf die S-Bahn, die künftig die zwei Städte verbinden soll.