Tanzsport der Spitzenklasse

©TSC Schwarz-Gold Göttingen
Text von:

Am 26. Mai findet in der Sparkassenarena in Göttingen ein doppeltes Großereignis der Einzelpaare des Turniertanzsportes statt.

Es handelt sich zum einen um das Ranglisten-Turnier der Senioren I S aus dem Bereich Standardtanz, zu dem zahlreiche Paare der höchsten Leistungsklasse aus ganz Deutschland anreisen und sich messen werden. Zum anderen sind die niedersächsischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen-Einzelpaare der Leistungsklasse D, C und B. Hier zeigen die Turnierpaare im Alter von 18 bis 26 Jahre aus ganz Niedersachsen ihr Können im Standardtanz.

Die Hauptgruppenpaare des TSC Schwarz-Gold Göttingen bereiten sich seit Monaten durch intensiviertes Training auf die Landesmeisterschaften vor. In den Jahren zuvor erzielten sie beachtliche Erfolge, an welche sie auch in diesem Jahr anknüpfen möchten. Klubkameraden, Freunde, Eltern, sonstige Familienangehörige und Zuschauer werden dabei sein, wenn die Landesmeister gekürt werden. Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro. Restkarten sind an der Tageskasse vor Ort erhältlich.

Dieses Großereignis des niedersächsischen Tanzsportverbandes beginnt 13 Uhr mit den Landesmeisterschaften der Hauptgruppenpaare der D-Klasse Standard. Mit der C-Klasse ab 14.30 Uhr geht es dann schon sportlich weiter. Ab 16 Uhr wird dem Zuschauer dann die volle niedersächsische Pracht der B-Klasse Hauptgruppenpaare geboten. Für alle Tänze gilt, dass die Paare die Musik nicht kennen, welche gespielt wird. Flexibel und zuweilen kreativ müssen sie ihre Choreografien an die Gegebenheiten der Musik, der Fläche und in Rücksicht auf die anderen Paare auf der Fläche anpassen, während sie tanzen und dabei bewertet werden.

Wenn die Landesmeister der Hauptgruppen gekürt sind, beginnt das zweite Highlight des Tages. Ab 19 Uhr treten die Spitzenpaare der Senioren I S-Klasse aus ganz Deutschland zu ihrem dritten diesjährigen Ranglistenturnier an. Für Göttingen startet das Paar Martina Lotsch und Arndt Steinhäuser.