Schlagwort - PS.Speicher

PS.Speicher Lesebuch 2018

©Kulturstiftung Kornhaus

Zum PS.Speicher gibt es nun auch das passende Lesebuch: Vierzehn Texte 'rund um alte Fahrzeuge, mobile Menschen und ein ganz besonderes Museum' - so der Untertitel - vereinigt das Taschenbuch. Herausgeber sind die Kulturstiftung Kornhaus, die die Einbecker Erlebnisausstellung betreibt, und die FörderFreunde PS.Speicher e.V.

Die Räder im PS.Speicher

©Kulturstiftung Kornhaus

Der PS.Speicher, die einzigartige Erlebnisausstellung rund um die motorisierte Mobilität im südniedersächsischen Einbeck, steht erneut vor einem aufregenden und bewegenden Jahr. In 2019 laden in der Hauptausstellung, der PS.Halle und den PS.Depots zahlreiche Veranstaltungen zu einem Besuch ein. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die...

Olaf Lies im PS.Speicher

Olaf Lies ©Holger Hollemann/dpa

Der PS.Speicher beendet seine erfolgreiche Vortragsreihe zum Thema Elektromobilität am 22. November 2018, um 19 Uhr, mit einem weiteren prominenten Referenten: Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, spricht in der PS.Halle über 'Elektromobilität als Teil nachhaltiger Mobilität und Beitrag zum...

Scheel im PS.Speicher

Oliver Scheel ©Ottobock

Am 25. Oktober 2018 um 19 Uhr haben die FörderFreunde PS.SPEICHER Oliver Scheel, CEO von Ottobock, eingeladen. Er referiert über das Thema 'Der Mensch im Mittelpunkt: Wie Ottobock nach 100 Jahren an der Zukunft der Mobilität arbeitet'.

Geröll, Motoren, feine Kerle

©Rolf Witthöft

Zum fünfzigsten Mal jährt sich der Sieg der Bundesrepublik bei der legendären Sechstagefahrt der Geländefahrer. Das kam damals fast überraschend, war doch die DDR in den 60er Jahren stets der Topfavorit bei der 'Olympiade der Motorradfahrer'.

Treffen historischer Elektrofahrzeuge

Detroit Electric vor dem PS.Speicher ©Kulturstiftung Kornhaus

Der PS.Speicher plant zum Ende seiner Ausstellung 'Unter Strom' im Frühjahr 2019 das vermutlich erste Treffen historischer Elektrofahrzeuge in Deutschland überhaupt. Interessierte Fahrzeugbesitzer können sich ab sofort unverbindlich für eine Teilnahme anmelden.