Schlagwort - Deutsches Theater

Es reicht!

©Christoph Mischke

Geschlechterspezifische Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat in Corona-Zeiten weiter zugenommen. Mit Leuchtaktionen in über 100 Städten und Kommunen macht Zonta am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, auf diese Menschenrechtsverletzung aufmerksam und fordert Politik und Gesellschaft zu entschlossenerem Handeln auf. Auch...

Sanierung des Deutschen Theaters

©Stadt Göttingen/Christoph Mischke

Das Deutsche Theater Göttingen als Kultureinrichtung unterhält, regt an, berührt, macht nachdenklich. Es darf und soll zuspitzen, übertreiben und polarisieren. Theater liefert den Raum für kreative Entfaltung und legt immer wieder den Finger in die gesellschaftliche Wunde.

Spielzeit 2020/21

©Ilka Daerr

Es wird vielleicht ein bisschen weniger, vielleicht ein bisschen anders als das Gewohnte. Der Grund ist bekannt, das Hygienekonzept seit dem Sommer erprobt. Intendant Erich Sidler und sein Team stellten am Mittwoch, den 2. September ihr Programm für die Spielzeit 2020/21 vor.

Spielzeit 2020/21

©Ilka Daerr

Es wird vielleicht ein bisschen weniger, vielleicht ein bisschen anders als das Gewohnte. Der Grund ist bekannt, das Hygienekonzept seit dem Sommer erprobt. Intendant Erich Sidler und sein Team stellen am Mittwoch, den 2. September ihr Programm für die Spielzeit 2020/21 vor.

Echte Begegnungen

©Ilka Daerr

Als eines der ersten Theater landesweit begann das Deutsche Theater in Göttingen, wieder eine Bühne zu bespielen. Allerdings mussten Schauspieler und Zuschauer gleichermaßen neues Terrain betreten – beziehungsweise befahren.

Kunst-Gala 2020

OHG Love in the dark

Die 19. Kunst-Gala findet am Samstag 29. Februar und Sonntag 1. März jeweils um 18 Uhr im Deutschen Theater Göttingen mit über 150 Künstlern aus zahlreichen Göttinger Kultur-Einrichtungen statt! Musik verschiedener Stilrichtungen, Theater, Comedy, Tanz, Film und Akrobatik: das alles gibt es bei der Göttinger Kunst-Gala, die nun schon zum...

Göttinger Kultursommer mit Starbesetzung

©Thomas Müller

Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Katja Riemann eröffnet am Samstag, dem 6. Juli mit dem 'Märchen vom letzten Gedanken' den Göttinger Kultursommer 2019. Um 20 Uhr steht sie gemeinsam mit dem Pianisten Guillaume de Chassy auf der Bühne des Deutschen Theater Göttingen.

Preis der Deutschen Theaterverlage

(v.l.:) Matthias Heid, Erich Sidler, Bernd Schmidt / ©Ilka Daerr

Das Deutsche Theater Göttingen wurde mit dem Preis der Deutschen Theaterverlage u.a. für seine Offenheit gegenüber Gesprächspartnern, die hervorragende Autorenpflege und den langfristig engagierten Einsatz für Projektideen ausgezeichnet.