Tag der Ausbildung in Holzminden am 25. April

© Symrise
Text von: redaktion

Am Samstag, den 25. April 2009, veranstalten die Unternehmen Symrise, Symotion und TESIUM einen “Tag der Ausbildung“. Schülerinnen und Schüler können sich über Ausbildungsberufe in den drei unterschiedlichen Unternehmen informieren.

Was macht ein Destillateur? Welche Fähigkeiten muss ein Auszubildender besitzen, um als Bachelor of Business Administration zu arbeiten? Können sich Elektroniker auf bestimmte Bereiche spezialisieren?

Um Jugendlichen ihre Entscheidung für einen Beruf zu erleichtern, stehen Personalreferenten, Ausbilder und Auszubildende interessierten Besuchern für Fragen zu allen angebotenen Ausbildungsberufen zur Verfügung:

Industriekaufmann/-frau, Bachelor of Business Administration, Chemielaborant, Chemikant, Destillateur, Industriemechaniker, Elektroniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen.

Der Besuch gibt Schüler/innen in der Berufsfindungsphase einen Einblick in die Ausbildungswelt. Auch Eltern, Mitarbeiter, Lehrkräfte und alle die, die darüber etwas erfahren wollen, können einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Ort der Veranstaltung ist die Symrise-Kantine an der Pauli-Kirche (Gebäude C 775, Werk Weser). Die Firmenparkplätze „An denTeichen“ und in der „Rumohrtalstraße“ können genutzt werden. Der Einlass erfolgt über den Eingang an der Paulikirche.