Symrise erweitert Portfolio

© Symrise
Text von: redaktion

Mit einer eigens gegründeten Business Unit will der Geschmackstoffhersteller Symrise künftig das Angebot im Bereich gesundheitsorientierter Ernährung erweitern.

Die neue Business Unit Consumer Health ist ganz auf funktionale Inhaltsstoffe für Nahrungsergänzungsmittel und Geschmackslösungen für Gesundheitspräparate spezialisiert. Leiter der neuen Geschäftseinheit ist Dirk Bennwitz.

Der Trend zu ausgewogener, gesunder Ernährung ist ungebrochen: Zum einen wächst das Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher, zum anderen spielt die Individualisierung von Konsumenten-Bedürfnissen eine Rolle.

Der Verbraucher will maßgeschneiderte Produkte, die nicht einfach nur „gesund“ sein sollen, sondern konkrete Zwecke erfüllen müssen: das Herz stärken, die Haut straffen, den Alterungsprozess verlangsamen oder die körperliche Fitness unterstützen.

„Die neue Business Unit entwickelt eine breite Palette funktionaler Inhaltsstoffe für moderne Nahrungsergänzungsmittel („Food Supplements“) und bietet Geschmackslösungen für Gesundheitspräparate“, erläutert CEO Heinz-Jürgen Bertram.

Dabei wird sie unterstützt vom Symrise Competence Center for Health & Nutrition, das unabhängig für alle vier Business Units (Beverages, Savory, Sweet und Consumer Health) arbeitet.

„Unser hoch motiviertes und erfahrenes Team wird die Kunden dabei unterstützen, moderne Gesundheitskonzepte für einen wachsenden Markt zu liefern“, erläutert Dirk Bennwitz, Senior Vice President Business Consumer Health, die Ziele der neu geschaffenen Geschäftseinheit.