Symrise AG: Vorstandsvertrag von Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2022 verlängert

©Symrise
Text von:

Am 7. Dezember 2016 hat die Symrise AG bekannt gegeben, dass der Aufsichtsrat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Heinz-Jürgen Bertram erneut vorzeitig um weitere fünf Jahre bis zum Jahr 2022 verlängert hat.

Durch konsequente Portfolioschärfung und das Identifizieren neuer Marktfelder hat sich Symrise unter seiner Führung maßgeblich weiterentwickelt und Marktsegmente jenseits des klassischen Geschäfts mit Duftstoffen und Aromen erschlossen. Durch die Bestätigung von Dr. Heinz-Jürgen Bertram als Vorstandsvorsitzenden ist die Kontinuität an der Unternehmensspitze gewahrt und die Basis für weiteres profitables Wachstum geschaffen.
Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Thomas Rabe, sagte:

„Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich und vertrauensvoll mit Dr. Heinz-Jürgen Bertram zusammen. Daher freuen wir uns sehr, ihn für weitere fünf Jahre vorzeitig im Amt des Vorstandsvorsitzenden zu bestätigen. Er gehört seit mehr als zehn Jahren dem Vorstand an und arbeitet seit fast drei Jahrzehnten bei Symrise. Er hat die Internationalisierung sowie Diversifikation des Konzerns entscheidend vorangetrieben. Symrise genießt bei Kunden wie auch am Kapitalmarkt einen hervorragenden Ruf. Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung tragen wir dazu bei, die erfolgreiche Unternehmensentwicklung fortzusetzen.“

Die Symrise AG hat in den vergangenen Jahren neue Geschäftsfelder aufgebaut und mit strategischen Akquisitionen ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter gesteigert, insbesondere in Bezug auf funktionale Produktlösungen in den Bereichen Ernährung und Körperpflege. Des Weiteren hat das Unternehmen den Zugriff auf nachhaltige, erneuerbare Schlüsselrohstoffe für die Herstellung von Duft- und Geschmackstoffen ausgebaut. So kooperiert Symrise zum Beispiel seit vielen Jahren mit Vanille-Bauern in Madagaskar.
Bertram hatte seit 1985 verschiedene Managementfunktionen im Bayer Konzern, in der Haarmann & Reimer Gruppe und bei Symrise inne. Der promovierte Chemiker bekleidete seit 2003 verschiedene Führungspositionen bei Symrise und wurde im Jahr 2006 in den Vorstand berufen. Seit August 2009 leitet der 58-Jährige die Geschäfte des Unternehmens als Vorstandsvorsitzender.