Sycor übernimmt cogimo

© Sycor GmbH
Text von: redaktion

Mit der Übernahme der cogimo GmbH zum 1. Mai 2010 setzt der Göttinger IT-Komplettdienstleister Sycor den strategischen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. Die Experten der cogimo bringen in die Firmengruppe ihr Know-how im SAP-Umfeld und in der Automobilzulieferer-Branche ein.

„Die cogimo GmbH passt optimal zu unseren strategischen Planungen. Mit der SAP- und Branchenexpertise im Bereich der Automobilzulieferer erweitern wir unser breites Leistungsangebot im SAP-ERP-Umfeld.

Durch den Standort in Waldenbuch bei Stuttgart sind wir in Zukunft näher bei unseren Kunden im Süden“, erklärt Sycor-Geschäftsführer Marko Weinrich die Beweggründe für die Firmenübernahme. Darüber hinaus bringe cogimo Erfahrungen als SAP Value Added Reseller in die Firmengruppe ein.

Als Partner der SAP war cogimo – genau wie Sycor – an der Entwicklung der vollintegrierten SAP All-in-One-Branchenlösungen für Serienfertiger, Automobilzulieferer, Komponentenfertiger, Metall- und Kunststoffverarbeiter beteiligt.

Ausgeprägte Erfahrungen hat das Unternehmen mit ganzheitlichen Einführungen von SAP-Systemen, bei der Erstellung von Organisationskonzepten, sowie in der Logistik- und Prozessoptimierung in bestehenden SAP-Systemen. Abgerundet wird das Angebot durch Barcodelösungen und ein eigenentwickeltes System zur Betriebs- und Maschinendatenerfassung (BDE / MDE).

cogimo-Geschäftsführer Dietmar Lohr unterstreicht die Synergie-Effekte der Übernahme für die Bestandskunden seines Unternehmens: „Unsere Kunden werden vom umfassenden Sycor-Leistungsportfolio als SAP- und IT-Komplettdienstleister profitieren. Unseren kunden- und qualitätsorientierten Ansatz behalten wir als verlässlicher Partner bei.“

Außerdem freue er sich, dass Sycor alle 13 Mitarbeiter übernehme und den Standort erhalte. Im Zuge der konsequenten Ein-Marken-Strategie wird das Unternehmen das Corporate Design der Firmengruppe annehmen und als SYCOR Cogimo GmbH firmieren.