Sycor expandiert nach Österreich

© SYCOR GmbH
Text von: redaktion

Die Sycor Gruppe hat eine Gesellschaft in Österreich gegründet und stärkt damit die Präsenz im deutschsprachigen Raum. Die zehn neuen Mitarbeiter konzentrieren sich auf Services und Lösungen im Umfeld der ERP-Software Microsoft Dynamics AX und steigern die internationale Leistungsfähigkeit des IT-Gesamtdienstleisters.

Mit der Gründung der SYCOR Austria GmbH, die ihre Geschäftstätigkeit Anfang April aufgenommen hat, setzt die Sycor Gruppe ihren Expansionskurs der vergangenen Jahre fort. „Wir festigen mit diesem Schritt unsere Position als einer der größten Service- und Lösungsanbieter für Microsoft Dynamics AX im deutschsprachigen Raum“, freut sich Frank Jakobi, der in der Geschäftsleitung der Sycor die weltweiten Microsoft Dynamics AX-Aktivitäten der Gruppe verantwortet.

„Von unserem Hauptsitz in Salzburg und einem weiteren Büro in Wien aus werden wir mit dem Service- und Lösungsportfolio sowie den personellen Ressourcen der Gruppe im Rücken den Full-Service für Microsoft Dynamics AX bieten, den unsere Kunden erwarten“, betont Sycor Austria-Geschäftsführer Alexander Weilharter. Der gebürtige Österreicher Weilharter, der als Wirtschaftsinformatiker 20 Jahre IT-Beratungskompetenz und Projekterfahrung hat, wechselt zusammen mit einem erfahrenen, neunköpfigen Team aus Microsoft Dynamics AX-Beratern, -Projektleitern, -Infrastruktur- und -Service-Support Spezialisten zur Sycor Gruppe. Mit der neuen Tochtergesellschaft kann die Sycor Gruppe Bestandskunden in Österreich ab sofort noch flexibler und direkter vor Ort betreuen, neue Kunden gewinnen und mit der Expertise der neuen Mitarbeiter auch die osteuropäischen Märkte systematisch erschließen. „Wir werden auch in Zukunft die Qualität liefern, die von unseren Kunden geschätzt wird“, führt Alexander Weilharter weiter aus.

Ein Fokus wird dabei auf der Umsetzung internationaler Microsoft Dynamics AX-Projekte liegen. „Mit ihrer Expertise in diesem Bereich sind die neuen Kollegen eine perfekte Ergänzung für unsere interdisziplinären Teams. Sie werden uns nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern vor allem auch in internationalen Implementierungs- und Rollout-Projekten noch leistungsfähiger machen“, ist Frank Jakobi überzeugt. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“ Das Know-how der Sycor-Austria-Mitarbeiter im Baumaschinenhandel passt ebenfalls optimal zur Gruppe: Als Global Independent Software Vendor (GISV) ist Sycor strategischer Microsoft-Partner für die Bereiche Vermietung, Handel, Service und Wartung mobiler Güter sowie Flottenmanagement.