Sycor erreicht neuen Partnerstatus bei IBM

Text von: redaktion

Mit dem Erreichen des Status Value Added Reseller weist Sycor profunde ECM (Enterprise Content Management)-Kompetenz nach und festigt die langjährige Partnerschaft mit der IBM Deutschland GmbH.

„Wir freuen uns, dass wir gleichzeitig mit unserem neuen Partnerstatus als Value Added Reseller auch Support Provider der IBM Deutschland GmbH geworden sind. Im Enterprise Content Management-Umfeld können das derzeit nur wenige Dienstleister bieten“, betont Christian Offermann, Leiter der ECM-Abteilung der SYCOR GmbH.

Die Sycor-Experten decken mit ihrem Wissen den kompletten Funktionsumfang aller beteiligten Systeme ab. Das Leistungsspektrum umfasst dabei Beratung, Lösungskonzeption, Verkauf, Unterlizensierung und Installation. Bei Betrieb im Full-Outsourcing bietet Sycor einen qualifizierten Endkundensupport.

„Die Grundlage für den neuen Partnerstatus waren nicht nur die Nachweise unserer ECM-Kompetenz über Zertifizierungen und der qualitätsgesicherten Prozesse im Support, sondern auch unsere zahlreichen erfolgreichen Projekte in der Vergangenheit“, so Offermann weiter.

Die IBM Deutschland GmbH und Sycor sind optimale Partner, um Herausforderungen im ECM-Umfeld zu meistern. Die IBM FileNet P8 Suite bietet eine zukunftsorientierte Lösung für Dokumentenmanagement auf hohem Niveau und Sycor baut auf dieser Basis auf.

Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Lösungen, mit denen sich Prozesse optimieren, Kosten senken und Compliance-Anforderungen erfüllen lassen.

Gleichzeitig sorgt eine neue Ordnung der unternehmensweiten Daten für schnellen Zugriff auf qualitativ hochwertige Informationen. Und das bildet die Basis für schnelle Entscheidungen und wesentliche Wettbewerbsvorteile.