Sycor auf der SYSTEMS 2007

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Auf der diesjährigen Systems, am 23. bis 26. Oktober 2007 in München, wird sich die Sycor GmbH interessierten Besuchern auf dem SAP-Partnerstand präsentieren.

Als Entwicklungspartner der im Sommer erschienenen Lösung SAP®- All-In-One für die Kunststoff verarbeitende Industrie für den unteren Mittelstand, zeigt Sycor SAP-Branchenfunktionalitäten und Know-how in der Branche auf. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch seine auf SAP basierende Branchenlösung für die mittelständische Kunststoffindustrie, sycor plastics, vor.

In beiden Systemen sind für die Branche relevante Anforderungen abgebildet und Prozesse vorkonfiguriert, die weit über den SAP-Standard hinaus gehen. So werden mit Unterstützung der Softwarelösungen durch optimale Funktionen zur Produktionsplanung und -steuerung beispielsweise die Durchlaufzeiten und die Bestandssituation im Unternehmen optimiert und Rüstkosten minimiert. Der Produktionsplaner erhält durch sie ein komfortables Reihenfolge- und Kampagnenmanagement, das Merkmale, Werkzeuge und Kapazitäten berücksichtigt. Beide Lösungen zeichnen vor allem ein kurzer Einführungsaufwand und ein schneller Return on Investment aus.

International agierende Unternehmen wie die Otto Bock Kunststoff Holding GmbH, die BAYER Sheet Europe GmbH, die Mitsubishi Polyester Film GmbH oder die SIMONA AG arbeiten seit langem erfolgreich mit sycor zusammen.