Swinging Wildcats

©Swinging Wildcats
Text von: redaktion

Die Swinging Wildcats haben sich der Pflege des traditionellen Jazz verschrieben. Die Gruppe interpretiert stimmungsvolle Balladen ebenso gekonnt wie groovenden packenden Swing mit dem nötigen Drive.

Am Sonntag, den 2. Juni, spielen die Swinging Wildcats von 11 bis 13 Uhr beim Jazz-Frühshoppen im Waldhotel Schäferberg.

Dixieland und Swing sind neben New Orleans, Chicago und Blues die Hauptstilrichtungen der Band. Die Swinging Wildcats haben einen eigenen kompakten, charakteristischen Sound und einen unverwechselbar vitalen Drive. Gespielt werden neben Jazz-Klassikern der 20er und 30er Jahre auch Themen von Louis Armstrong über Sidney Bechet bis George Gershwin.

Die Formation wurde im Oktober 1995 gegründet und verfügt durch ihre flotte Musik und Bühnenpräsenz über reichliche Erfahrung in der Gestaltung einer Veranstal­tung. Die einzelnen Mitglieder sind erfahrene Musiker der Kasseler Jazzszene und seit Jah­ren in verschiedenen Formationen tätig.