Studentenspecial für Händel-Festspiele

© Int. Händel-Festspiele Göttingen
Text von: redaktion

Ab Mittwoch, den 4. Mai 2011, starten die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen ein besonderes Studentenangebot: Für ausgewählte Konzerte können zwei Karten zum Preis von einer oder drei Karten für unterschiedliche Veranstaltungen zum Preis von zweien erworben werden.

Das Ticket im mittleren Preissegment ist kostenfrei. Damit reduziert sich deutlich der ohnehin vergünstigte Studententarif.

„Die Göttinger Studierenden sind das Kulturpublikum von heute und morgen“, so Sandra Hinz, Geschäftsführerin der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. „Uns ist es sehr wichtig, den Studierenden faire und bezahlbare Eintrittspreise für unsere Veranstaltungen anzubieten. Mit unserem Studentenspecial möchten wir ein Zeichen setzen.“

Folgende Konzerte sind im Studentenspecial inbegriffen:

  • 4. Juni „Die Kunst höfischer Musik“
  • 10. Juni „La jeune génération du baroque“
  • 11. Juni „Le goût français“
  • 11.6. „BCQ goes for Baroque“
  • 12. Juni „Händel und die französische Romantik“.

Karten gibt es gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises in der Info-Box der Universität Göttingen, beim Ticket-Service des Göttinger Tageblatts, in der Tourist- Information sowie beim Extra Tip.

Schriftlich können Tickets auch über die Geschäftsstelle der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen bestellt werden: Hainholzweg 3, 37085 Göttingen.