Stressbewältigung

© Klett-Cotta Verlag
Text von: redaktion

Individuelle Stressoren erkennen, Streßenergie positiv nutzen, kurzfristige Erleichterungstechniken einüben und auf langfristige Streßbewältigungspraktiken hinarbeiten - das sind die wichtigsten Ziele des vorgestellten verhaltenstherapeutischen Programms.

Bedarf an Streßbewältigungstechniken besteht nicht nur im Therapiebereich, sondern auch in der Prävention (Managementschulung und Erwachsenenbildung).

Die wichtigsten Ziele des Buches: individuelle Stressoren erkennen, Streßenergie positiv nutzen, kurzfristige Erleichterungstechniken einüben und auf langfristige Streßbewältigungspraktiken hinarbeiten. »Auch Therapeuten und Trainer können bei der Lektüre durchaus zunächst die Methoden selbst ausprobieren: Wir alle sind mehr oder minder Streßprofis, nach der Arbeit mit diesem Buch hoffentlich auch Streßbewältigungsprofis.«Angelika Wagner-Link

„Verhaltenstraining zur Streßbewältigung“ von Angelika Walter-Link ist im Klett-Cotta Verlag erschienen und für 21,90 Euro im Handel erhältlich.