Strategischer Erfolgsfaktor Mensch

Text von: redaktion

Auf der Fakuma 2009 zeigt die SYCOR GmbH vom 13. bis zum 17. Oktober gemeinsam mit der SAP Deutschland AG & Co. KG Unternehmen aus der Kunststoffbranche, wie moderne Informations- und Kommunikationslösungen ihre Mitarbeiter entlasten und so Wettbewerbsvorteile sichern können.

Mit ihrer Kompetenz, ihrem Engagement und ihrem Leistungspotenzial sichern Mitarbeiter Wettbewerbsvorteile und somit den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Heute und in Zukunft sind sie oft der wettbewerbsentscheidende strategische Erfolgsfaktor.

Deshalb steht der diesjährige Messeauftritt der SYCOR GmbH auf der Fakuma – erstmals gemeinsam mit dem langjährigen Partner SAP Deutschland AG & Co. KG – unter dem Motto Strategischer Erfolgsfaktor Mensch.

„Wir zeigen Unternehmen aus der Kunststoffbranche, wie unsere Berater und Entwickler mit Informations- und Kommunikationslösungen ihre Mitarbeiter bei ihren Aufgaben unterstützen und entlasten“, erklärt Steffen Gremler, Leiter des strategischen Geschäftsfeldes Kunststoff der Sycor. „Und diese sich auf ihre Prozesse und ihre Kunden konzentrieren können.“

Das steigere nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit und stelle die Erreichung der Unternehmensziele sicher. „Wir haben immer den Gesamtprozess im Blick. Deshalb unterstützen wir alle Prozesse durchgängig und schaffen keine Insellösungen“, so Gremler weiter.

Zusammen mit der SAP Deutschland AG & Co. KG hat die Sycor mit „SAP Business All-in-One“ eine optimale Software-Lösung für die Kunststoffindustrie entwickelt, die die gesamte Wertschöpfungskette unterstützt.