Stipendien für innovative IT-Geschäftsideen

Text von: redaktion

Ab sofort fördert die Private Fachhochschule Göttingen (PFH) innovative Geschäftsmodelle aus dem Bereich IT- oder E-Business. Die Ausschreibung richtet sich an alle Schüler und Studienberechtigte für ein Hochschulstudium im Fach “Business Information Systems“ (Wirtschaftsinformatik).

Die innovativsten und erfolgversprechendsten Ideen werden prämiert: Die Bewerber erhalten ein Vollstipendium im Wert von jeweils rund 22.000 Euro für das Bachelor-Studium „Business Information Systems“ an der PFH.

Bewerber können bis zum 1. Juli 2009 eine Projektskizze ihrer IT-Gründungsidee einreichen. Eine Fach-Jury, bestehend aus Gründungsexperten, Professoren und Unternehmern, wird diese bewerten,die besten Bewerber in die Hochschule einladen und die Stipendien vergeben.

Im Rahmen des anschließenden Studiums werden die Geschäftsideen der Stipendiaten unter professioneller Begleitung zu konkreten Konzepten weiter entwickelt.

Insbesondere unterstützt die PFH die Studierenden dabei, öffentliche Fördermittel für Unternehmensgründungen im IT-Umfeld zu erschließen. Im besten Fall ist eine Geschäftsidee nach Abschluss des Studiums soweit gereift, dass der Absolvent in eine sichere Selbstständigkeit eintreten kann.

Die Präsentation der besten Ideen, die Auswahl der Gewinner und die Vergabe der Stipendien finden am IT Career Day am Samstag, dem 29. August 2009, von 10 bis 16 Uhr in der PFH Göttingen statt.