StartPoints-Veranstaltung ein voller Erfolg

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Zu der gemeinsamen Veranstaltung des Landkreises Northeim und der Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH wurden im Rahmen von StartPoints, der Unternehmer-Initiative, im Burghotel in Nörten-Hardenberg mindestens 60 Interessierte begrüßt.

Zu der gemeinsamen Veranstaltung des Landkreises Northeim und der Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH konnten Landrat Michael Wickmann und Michael Reinhardt von der Hardenberg Wilthen AG im Rahmen von StartPoints, der Unternehmer-Initiative, im Burghotel in Nörten-Hardenberg mindestens sechzig Interessierte begrüßen. StartPoints führt Existenzgründer/innen in Chancenworkshops mit Marketingexperten und versierten Bankmitarbeitern zusammen, so dass die Jungunternehmer/innen von deren Know-how profitieren können. Gregor Weidt mit seiner Firma Archivbit aus Niedernjesa und David Pryor mit der Firma Color Lite aus Katlenburg-Lindau vertraten die 18 Existenzgründer, die in den letzten drei Jahren von StartPoints profitiert haben. Sie stellten sich und ihre Unternehmen vor und berichteten über Lust und Frust auf ihrem Weg in die Selbständigkeit und wie ihnen StartPoints dabei geholfen hat. Alle Vortragenden stimmten Horst Heinig von der Sparkasse Göttingen zu, dass für den Schritt in die Selbständigkeit eine hohe Motivation und eine Lust auf Selbständigkeit zwingend vorhanden sein muss, um erfolgreich zu sein.

Ansprechpartner für das Projekt StartPoints sind Stefan Wolfgang, Stabstelle Wirtschaftsförderung des Landkreises Northeim, Tel.: 0 55 51 / 708 349 und Heike Müller-Otte, Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH, Tel.: 0 55 51 / 99 95 49 83.