Stagnierender Umsatz bei LINOS AG

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Umsätze und Ergebnis der LINOS AG erreichen im Geschäftsjahr 2008 nur Vorjahresniveau

Die LINOS AG rechnet im laufenden Geschäftsjahr nicht mehr mit Umsatz- und Ergebnissteigerungen gegenüber dem Vorjahr. Der Vorstand erwartet derzeit für das Geschäftsjahr 2008 Umsätze in Höhe von ca. 94 Millionen Euro statt der prognostizierten 98 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) in Höhe von 8,8 bis 9,8 Millionen Euro bleibt unter den prognostizierten Wert zwischen 10 und 11 Millionen Euro. Nicht berücksichtigt sind hierbei Sonderaufwendungen, die aus der Übernahme durch die Optco Akquisitions GmbH resultieren.

Sinkende Umsatzerwartungen im Halbleiterausrüstungsgeschäft sowie Auftragsverschiebungen im Bereich Defense in das Jahr 2009 hinein sind wesentliche Gründe. Die zurückgebliebene Entwicklung in den Geschäftsbereichen Industrial Manufacturing und Information Technology & Communications kann durch die Zuwächse, die im Geschäftsbereich Health Care & Life Sciences weiterhin erwartetet werden, voraussichtlich nicht ausgeglichen werden.