Sportliche Förderung

© privat
Text von: redaktion

Das Velo-Sport-Charity-Team übergab eine Spende über 1.500 Euro an den ASC Göttingen von 1846 e.V. zur Förderung des Nachwuchses.

Sehr erfolgreich ging das Velo-Sport-Charity-Team dieses Jahr mit über 40 Fahrern an den Start der 6. Auflage des Jedermann-Rennens Tour d’Energie (TDE) Ende April.

Bei der Wertung der Firmenteams belegten gleich drei Velo-Sport-Mannschaften die Ränge 2, 7 und 8 auf der 82 Kilometer langen Strecke.

Noch viel wichtiger als der sportliche Erfolg ist allerdings die Spendenaktion. Das Velo-Sport-Charity-Team trug insgesamt 1.500 Euro für den guten Zweck zusammen.

Bei der Spendenübergabe überreichten die Teammitglieder und Sponsoren Friedemann Baum (Diagnostisches Brustzentrum Göttingen), Hasso Werk (SBZW), Gerhard Pahl (Quattek und Partner) und Uwe Nolte (Velo-Sport) den symbolischen Scheck an Andreas Bartsch, Corinna Utke und Jörg Schnitzerling vom ASC.

Zu den weiteren Team-Sponsoren gehören neben dem Medienpartner faktor die Harnisch-Crepon GmbH und die Sparkasse Göttingen.

Wie im Vorjahr wird mit dem Geld der ASC-Sportkindergarten auf den Terrassen in Göttingen gefördert.