Sponsoren trainieren für Mission Olympic

© Stadtsportbund Göttingen e.V.
Text von: redaktion

Hoch hinaus wollten die Gäste der Mission-Olympic-Medienreise am Montag, 23. Februar 2009, im Kletterzentrum RoXx, zu der der Stadtsportbund (SSB) und die Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GoesF) eingeladen hatten.

Sponsoren und Medienvertreter erkundeten gemeinsam Sportstätten in Göttingen zu erkunden und lernten dabei Trendsportarten kennen. Getreu dem Motto, das auch beim dreitägigen Sportfestival im Juni in Göttingen 200.000 Menschen in Bewegung bringen soll, demonstrierten die Gäste und Organisatoren „Spaß an der Bewegung“.

Während Rainer Hald (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Göttingen) gemeinsam mit Ulf Hasse (Regionaldirektor VGH-Versicherung) den Gipfel erkletterte, balancierte Oberbürgermeister Wolfgang Meyer auf der Slackline.

„Unsere Mission ist es, den Breitensport zu fördern, unterstrich Rainer Hald das Engagement der Sparkasse und Alexander Frey (Geschäftsführer GoeSF) unterstrich: „Dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen, und den Wettbewerb im Juni gewinnen wollen, stellen wir hier heute unter Beweis“.

Außerdem freute sich Frey über die große Unterstützung bei der Vorbereitung des Finalwettbewerbs seitens der Sportvereine, Gewerbetreibenden, Medien und Sponsoren. „Unsere Telefone klingeln im Moment heiß und wir sind froh über ein so großes Echo.“

Wer sich noch beim Sportfestival im Juni beteiligen möchte, hat noch bis Ende Februar Gelegenheit dazu, Aktionen anzumelden. Anmeldebögen sind im bei der GoeSF oder dem Stadtsportbund erhältlich.